0

Dein Warenkorb ist leer.

Callicostella prabaktiana

Callicostella prabaktiana

  • Moos-Rarität aus Südostasien
  • Dunkelgrün, kriechend bis hängend
  • Heftet sich gut am Hardscape fest
Ausverkauft
Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist?
Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen
€ 
8,
90
inkl. MwSt.
Menge:
Warenkorb befüllt!
Zum Warenkorb

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Dieses Moos wird als Neuheit von der Firma ADA geführt. Callicostella prabaktiana ist ein Laubmoos aus Südostasien, das in feuchten Lebensräumen, unter anderem an Bachrändern, vorkommt und sowohl über als auch unter Wasser wächst. Im Aquarium wächst es kriechend bis hängend und heftet sich auf Steinen und Wurzelholz fest. Es ist mittel- bis dunkelgrün gefärbt.

Callicostella prabaktiana wächst im Aquarium sehr langsam, aber stellt keine hohen Ansprüche. Man bindet das Moos am besten auf dem Hardscape auf, wo es sich festheftet. Wir empfehlen aber wenigstens mittlere Beleuchtung sowie gute CO2- und Nährstoffversorgung.

Dieses rare Moos ist interessant für die Hardscape-Begrünung, auch in kleinen Aquarien.

Callicostella prabaktiana ist ein kriechendes Laubmoos, das im tropischen Asien weit verbreitet ist und unter anderem auf nassen Felsen und an schattigen Bachrändern wächst. Es ist der Art Callicostella papillata sehr ähnlich, von der es sich durch fehlende Papillen (winzige Erhebungen) auf den Blattzellen sowie einen weniger gezähnten Blattrand im Blattspitzenbereich unterscheidet, und wird oft auch als Varietät dieser Art behandelt (C. papillata var. prabaktiana). Die kriechenden, unregelmäßig verzweigten, abgeflacht beblätterten Triebe haben etwas Ähnlichkeit mit Vesicularia-Arten. Unterschiede zu diesen sind z.B. eine dicke, bis nahe zur Blattspitze reichende Doppelrippe in den Blättern, die eher rundlichen, dickwandigen Blattzellen und die zungenartige, sehr kurz zugespitzte Form der Blätter.

Als Aquarienmoos ist diese Art bisher kaum bekannt. (mehr lesen)

Synonyme Callicostella papillata var. prabaktiana (Müll. Hal.) Streimann.
Vollständiger botanischer Name Callicostélla prabaktiána (Müll. Hal.) Bosch & Sande Lac.
Familie Pilotrichaceae
Gattung Callicostella
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung Aufsitzerpflanze (Begrünung von Hardscape), Nano-Aquarium
Wachstum sehr langsam
pH-Wert 5 - 7
Temperatur-Toleranz 20 - 26°C
Karbonathärte 0 - 14°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Synonyme
Callicostella papillata var. prabaktiana (Müll. Hal.) Streimann.
Vollständiger botanischer Name
Callicostélla prabaktiána (Müll. Hal.) Bosch & Sande Lac.
Familie
Pilotrichaceae
Gattung
Callicostella
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
Aufsitzerpflanze (Begrünung von Hardscape), Nano-Aquarium
Wachstum
sehr langsam
pH-Wert
5 - 7
Temperatur-Toleranz
20 - 26°C
Karbonathärte
0 - 14°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Allgemeines

Artikelnr.
135.0522.00
EAN 4537934912278
Gewicht 0,10 kg
Versandgewicht 0,10 kg

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)