0

Dein Warenkorb ist leer.

Dennerle BactoClean Bio

Dennerle BactoClean Bio

  • Für alle Süßwasser-Aquarien von 50 - 200 l
  • Baut Fischausscheidungen, Futter- und Pflanzenreste ab
  • Entfernt Giftstoffe (z.B. Ammoniak)
  • Senkt zuverlässig den Nitritwert
  • Für klares, gesundes Wasser
Sofort lieferbar, noch 20 verfügbar
Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschland Region ändern
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens nächste Woche Montag
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Im Aquarium spielen Bakterien für das biologische Gleichgewicht eine entscheidende Rolle. Diese unsichtbaren, kleinen Helfer sind es, die kontinuierlich Fischausscheidungen, Pflanzen- und Futterreste beseitigen. Jede Bakterienart ist spezialisiert auf bestimmte Stoffe. Nur die "richtigen" Bakterien gewährleisten deshalb den schnellen, sicheren Abbau der für Aquarien typischen Abfallstoffe. Dennerle BactoClean Bio ist eine hochwirksame, konzentrierte Mischkultur ausgewählter, lebender Reinigungsbakterien. Einmalanwendung: Drehen, ins Wasser geben, fertig.

Anwendung

Vor Gebrauch gut schütteln und gleichmäßig im Aquarium verteilen.

Bei Aquarien unter 50 Liter, z.B. den Nano Cubes 10, 20 und 30 empfehlen wird die Zugabe in kleineren Mengen über mehrere Tage verteilt, z.B. täglich 10 ml.

  • beim Einsetzen neuer Fische
  • bei Neueinrichtung von Aquarien
  • bei Filterinbetriebnahme/-reinigung
  • nach Medikamentenbehandlung
  • nach jedem Wasserwechsel
  • bei erhöhtem Ammoniak- oder Nitritgehalt
  • zur Stärkung der Selbstreinigungskraft
  • bei höherem Fischbesatz
  • bei Problemen mit der Wasserqualität
  • bei höherem Mulmaufkommen

Bei Ersteinrichtungen und frischem Filtermaterial sollte wie folgt vorgegangen werden: Um gleich am Anfang die biologisch "richtigen" Bakterien ins Aquarium zu bringen. Die rechtzeitige Anwendung kann die Ansiedlung schädlicher Keime verhindern. Ein neues Aquarium oder frisches Filtermaterial ist nahezu steril. Ohne aktive Hilfe kann es viele Wochen dauern, bis sich eine stabile Bakterienfauna entwickelt hat. Fisch- und garnelengiftige Stoffe wie Ammoniak und Nitrit können sich anreichern und das Leben im Aquarium gefährden. Aquarienbewohner brauchen "lebendiges Wasser" und leistungsfähige Filterbakterien als Partner, die die von ihnen zwangsläufig produzierten Abfallstoffe abbauen.

Dazu das Aquarienwasser mit ein wenig Fischfutter als Bakterienfutter "anfüttern", und dann die Bakterien zugeben.

Beim Einsetzen zusätzlicher Fische: Wenn Sie neue Fische ins Aquarium einsetzen, ist die Bakterien-Population an den bestehenden Fischbesatz angepasst. Das bedeutet, dass im ersten Moment die Bakterien zum Abbau der zusätzlichen Wasserbelastung durch die Neu-Fische nicht ausreichen. Daher schützt der Einsatz von BactoClean sowohl die neuen Fische als auch ihren bestehenden Fischbesatz.

BactoClean Bio ist auch ideal für Garnelen-Aquarien geeignet. Gerade die beliebten Zwerggarnelen der Gattungen Caridina und Neocaridina sind auf sauberes, schadstoffarmes und gesundes Wasser angewiesen.

Dennerle

Dennerle

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
Eine Kundenmeinung
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Benedikt E.
Tut was es soll
Juli 2017
Dennerle - BactoClean Bio - 50 ml
Dennerle - BactoClean Bio - 50 ml

Entgegen der Anleitung habe ich alle 50 ml auf einen Schlag in ein 16 Liter Nano gekippt. Am 4. Tag dann ein paar Schnecken eingesetzt und im Verlauf der nächsten 4 Wochen keinen... (mehr lesen)