0

Dein Warenkorb ist leer.

Egeria najas

Nixkrautähnliche Wasserpest

Egeria najas

Nixkrautähnliche Wasserpest

  • Schnellwüchsige, einfache Stängelpflanze
  • Tiefer Grünton
  • Besser für Tropenaquarien geeignet als Egeria densa
Ausverkauft
Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist?
Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen
€ 
2,
90
inkl. MwSt.
Menge:
Warenkorb befüllt!
Zum Warenkorb

Bei der Lieferform Topfpflanze und/oder Bund ist es sehr wichtig, dass diese nicht unmittelbar zu Wirbellosen gepflanzt wird. Die Pflanze sollte mindestens eine Woche mit regelmäßigen Wasserwechseln gewässert werden. Das Ausgangsmaterial bei den Gärtnereien für diese Lieferformen stammt meist aus Asien. Es ist möglich, dass Wirbellose beim Einpflanzen in ein bestehendes Aquarium Schaden nehmen könnten. Bei einer Neueinrichtung sollte es zu keinen Problemen kommen, jedoch sollten auch hier regelmäßige Wasserwechsel durchgeführt werden.

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Egeria najas ist eine anspruchslose Wasserpest-Art, aber noch nicht ganz so bekannt wie die Dichtblättrige Wasserpest, Egeria densa. Sie stammt wie diese aus dem südlichen Südamerika (Argentinien, Uruguay, Paraguay, Brasilien), ist aber noch weiter nördlich bis in die Tropenzone verbreitet. Diese echte Unterwasserpflanze kommt dort in fließenden und stehenden Gewässern vor. Die Blätter von Egeria najas sind schmaler als die von Egeria densa und am Rand mit deutlich sichtbaren Zähnchen besetzt. Dadurch wirkt die Pflanze zierlicher. Die sehr dicht beblätterten Triebe sind meistens etwa 2 bis 3 mm breit.

Die Nixkrautähnliche oder Paraguay-Wasserpest ist eine anpassungsfähige und schnellwüchsige Aquarienpflanze, sollte aber wenigstens mittelstark beleuchtet werden. Nährstoffreiches Wasser ist sehr förderlich für ihren Wuchs, CO2-Düngung nicht unbedingt notwendig. Man kann sie an der Oberfläche treiben lassen oder auch in den Bodengrund pflanzen, wo sie sich mit wenigen langen, unverzweigten Wurzeln verankert. Optimal sind Temperaturen zwischen 15 und 26 °C, auch 30 °C werden noch toleriert, wenigstens vorübergehend. Egeria najas eignet sich etwas besser für Tropenaquarien als E. densa. So wie andere Stängelpflanzen ist sie einfach durch Stecklinge zu vermehren.

Diese Wasserpest aus den Tropen und Subtropen lässt sich vielseitig verwenden, besonders auch für die Erstbepflanzung von neu eingerichteten Aquarien. In Zuchtbecken macht sie sich nützlich, indem sie viel Sauerstoff produziert, überschüssige Nährstoffe aufnimmt und für Versteckplätze sorgt. Aber auch in vielfältig bepflanzten, eher hohen Aquarien wirken ihre tiefgrünen, dicht beblätterten Triebe dekorativ.

Bitte beachte, dass wir bei der submersen Variante dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Pflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

Egeria najas stammt aus dem zentralen und südlichen Südamerika. Sie ist teilweise im selben Gebiet wie Egeria densa, aber auch weiter nördlich bis in die Tropenzone Brasiliens und Paraguays verbreitet. Sie besiedelt als Unterwasserpflanze verschiedene Gewässer wie Seen und Flüsse.

Die Nixkrautähnliche Wasserpest ist noch nicht so lange als Aquarienpflanze geläufig wie die Dichtblättrige Wasserpest (E. densa). Sie ist aber eine attraktive Stängelpflanze, die so gut wie keine Ansprüche an den Aquarianer stellt und auch mehr Wärme verträgt als E. densa.

Wissenschaftlich ist Egeria najas ebenso lange bekannt wie E. densa, beide Arten wurden im Jahr 1849 von J. E. Planchon beschrieben, der die Gattung Egeria aufstellte. Insgesamt unterscheidet man heute drei Egeria-Arten. Die dritte Art ist E. (mehr lesen)

Populärnamen Nixkrautähnliche Wasserpest, Paraguay-Wasserpest
Vollständiger botanischer Name Egéria nájas Planch.
Familie Hydrocharitaceae - Froschbissgewächse
Gattung Egeria
Schwierigkeitsgrad sehr einfach
Verwendung Hintergrund, Mittelgrund
Wachstum sehr schnell
pH-Wert 5 - 9
Temperatur-Toleranz 15 - 30°C
Karbonathärte 0 - 20°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Auseinanderbrechen (von selbst), Stecklinge
Kann emers wachsen? nein
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Nixkrautähnliche Wasserpest, Paraguay-Wasserpest
Vollständiger botanischer Name
Egéria nájas Planch.
Familie
Hydrocharitaceae - Froschbissgewächse
Gattung
Egeria
Schwierigkeitsgrad
sehr einfach
Verwendung
Hintergrund, Mittelgrund
Wachstum
sehr schnell
pH-Wert
5 - 9
Temperatur-Toleranz
15 - 30°C
Karbonathärte
0 - 20°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Auseinanderbrechen (von selbst), Stecklinge
Kann emers wachsen?
nein
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
135.0282.00
EAN 8715897039546
Gewicht 0,01 kg
Versandgewicht 0,03 kg

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4 von 5 Sternen bewertet
3 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(2)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(1)
1 Stern(0)
Fabrice O.
Kräftig und buschig
Januar
Egeria najas - Topf
Egeria najas - Topf

Kräftig gewachsene Farbe, Blätter schön ausladenden und leuchtend tiefgrün. Gesunde Pflanze, Wurzeln stark ausgeprägt. Pflanze sieht live deutlich besser aus als auf den Fotos.

Philipp B.
Nicht Anfänger geeignet
August 2021
Egeria najas - Topf
Egeria najas - Topf

Bei mir hat die Pflanze nach einigen Tagen alle Blätter abgeworfen (große Sauerei im Aquarium). Kleine neue Triebe haben leider eine Dunkelkur nicht überstanden. Auch bei einem 2. (mehr lesen)

Kamil K.
Schöne Pflanze
Juni 2021
Egeria najas - Topf
Egeria najas - Topf

Wie immer kam die Pflanzen in ein top Zustand immer wieder gerne bestelle oft bei Aquasabi und bin und war immer zufrieden 👍