Dein Warenkorb ist leer.

    Hey handsome, looking for our English shop?Aww yeah!

    Beginnen wir mit Q: Wahl des Beckens

    ADA hilft bei der Entscheidung

    Welche Aquariengröße ist für das Gestalten eines Layouts empfehlenswert?


    Die klassische Größe für Naturaquarien ist B60xT30xH36 (cm). 60 cm Aquarien haben die größte Palette an Ausstattungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Daher sind sie besonders für Anfänger geeignet. Größere Becken wie B90xT45xH45 (cm) bieten dahingegen mehr Platz für ausgefallene Layouts. Wenn du von einem 60 cm auf ein 90 cm Becken umsteigen willst, sollte das Größenverhältnis möglichst ähnlich sein, damit du viele vorhandene Elemente erneut nutzen kannst.




    ADA 60P Beginnertank


    60 cm Standardbecken wie dieses eignen sich besonders gut für Anfänger im Bereich der Naturaquarien.
    B60xT30xH36 (cm)
    Fotografie von 2005




    ADA 90P Beispiel


    90 cm Becken erlauben eine tiefere Gestaltung der Perspektiven und Ebenen innerhalb des Layouts.
    B90xT45xH45 (cm)
    Fotografie von 2005



    Wie sollte die Beckengröße im Verhältnis zum Layout stehen?


    Welche Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich des Layouts du hast, hängt stark von der Beckengröße ab. Die Standardgrößen B60xT30xH36 (cm) und B90xT45xH45 (cm) sind grundlegend für alle Layouts geeignet. Panoramabecken wie z.B. B120xT45xH45 (cm) und B180xT60xH60 (cm) sind hingegen wie gemacht für breit angelegte Iwagumilayouts mit großen freien Flächen und Holzarrangements. Hohe Becken wie z.B. B90xT45xH60 (cm) eignen sich für dynamische, in steilem Winkel angeordnete Treibhölzer oder Iwagumilayouts mit zentralen, hohen Hauptsteinen (Oyaishi).




    ADA Panoramabecken 180P


    Panoramabecken eignen sich auch hervorragend für die Darstellung weitläufiger Grasflächen.
    B180xT60xH69 (cm)
    Fotografie von 2006




    ADA 90H hoher Substrataufbau


    Ein Layout mit hohen Substratschichten und stehenden Hölzern verlangt nach einem hohen Aquarium.
    B90xT45xH60 (cm)
    Fotografie von 2010




    Was sind die Unterschiede von Cube Garden und Cube Glass?


    Do!Aqua Cube Glass und ADA Cube Garden bestehen aus unterschiedlich eingefärbtem Glas. Do!Aqua Cube Glass ist aus einfachen Glasplatten mit einem leichten Türkisstich gefertigt, während ADA Cube Garden aus farblosem Glas besteht. Die Glasfärbung hat einen Einfluss auf das Aussehen deines Layouts, wähle daher mit Bedacht. ADA Cube Garden verleiht deinem Layout scharfe Kanten und satte Farben. Mit seinen praktisch unsichtbar zusammengefügten Silikonübergängen wurde diese Serie speziell für die Gestaltung von Naturaquarien entwickelt.




    ADA Cube Garden Concept


    Das Konzept des ADA Cube Garden ist „ein Becken, das Aquascapes wie einen würfelförmigen Ausschnitt der Natur erscheinen lässt.“



    ADA Cube GlassADA Cube Garden

    ADA Cube Garden | Do!Aqua Cube Glass
    Die Übergänge der Glasplatten sind durch das verwendete Spezialsilikon kaum zu sehen. Das Glas des ADA Cube Garden ist vollkommen farblos.




    Source and Copyright of the article/photos - Aqua Design Amano - ADA