0

Dein Warenkorb ist leer.

Echinodorus schlueteri

Mini-Froschlöffel

Echinodorus schlueteri

Mini-Froschlöffel

  • Auch bekannt als Echinodorus cordifolius 'Mini'
  • Kleine, hellgrüne Schwertpflanze
  • Eiförmige bis herzförmige Blätter
  • Für Nano-Aquarien geeignet
  • Anspruchslos
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschland Region ändern
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle innerhalb der nächsten 7 Stunden und 17 Minuten und erhalte deine Lieferung frühstens morgen
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Diese kleine, hellgrüne Schwertpflanze ist der echte Echinodorus schlueteri, doch meistens unter dem Namen Echinodorus cordifolius 'Mini' im Handel. Er ist bei Aquarianern auch als "E. aschersonianus" bekannt. Der Name E. schlueteri ist lange Zeit irrtümlich für eine andere, größer werdende Pflanze verwendet worden, die korrekt Echinodorus maculatus heißt.

Der Mini-Froschlöffel ist eine einfach zu pflegende Pflanze, die nicht höher als 25 cm wird. Bei guter Beleuchtung und Nährstoffversorgung kann er eine recht niedrige, kompakte Blattrosette bilden. Er wirkt besonders gut im Mittelgrund oder als kleine Gruppe im Vordergrund von größeren Aquarien. In Nano-Aquarien kann er als Solitär im Mittel- oder Hintergrund eingesetzt werden. Die Unterwasserblätter sind länglich-eiförmig bis leicht herzförmig und einfarbig hell- bis mittelgrün. Die emersen Blätter sind länger gestielt und rundlicher. Echinodorus schlueteri bildet im Aquarium nicht selten lange, dünne Blütenstände mit Adventivpflanzen. Auffällig sind bei dieser Schwertpflanze auch die oft spiralig gedrehten Wurzeln.

Schlüters Froschlöffel ist mit seiner relativ geringen Größe auch für emerse Layouts zu empfehlen, z.B. Wabi-Kusa und Paludarien, und wächst während der warmen Jahreszeit auch gut im Freien. Er wirkt dekorativ durch seine großen, weißen Blüten, die an den niederliegenden, dünnen Blütenständen erscheinen.

Echinodorus schlueteri ist eine nur in Kultur bekannte Echinodorus-Form, die von Karel Rataj 1981 als Art beschrieben wurde. Der Botaniker Jozef Somogyi (Bratislava) hat 2006 nachgewiesen, dass der Name meistens irrtümlich verwendet wird. Demnach ist die Pflanze, die in Deutschland seit den 1980er Jahren "E. schlueteri" genannt wird (z.B. in Kasselmann 2010), nicht identisch mit Ratajs ursprünglichem E. schlueteri. Sie wurde von Somogyi (2006) unter dem Namen Echinodorus maculatus als neue Art beschrieben.

Der hier gemeinte echte Echinodorus schlueteri wird in Rataj (2004) abgebildet. Er ist weniger bekannt als E. maculatus, aber identisch mit der als Echinodorus cordifolius 'Mini' gehandelten Pflanze. Der von Curt Quester vorgestellte "Echinodorus aschersonianus" (siehe auch Kramer 2009) lässt sich kaum vom echten E. (mehr lesen)

Populärnamen Schlüters Froschlöffel, Mini-Froschlöffel
Irrtümliche Namen Echinodorus aschersonianus, Echinodorus cordifolius 'Mini'
Vollständiger botanischer Name Echinódorus schluéteri Rataj
Familie Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung Echinodorus
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe
Höhe 5 - 20cm
Breite 5 - 20cm
Wachstum mittel
pH-Wert 5 - 7
Temperatur-Toleranz 15 - 30°C
Karbonathärte 0 - 21°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Jungpflanzen am Blütenstand, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Schlüters Froschlöffel, Mini-Froschlöffel
Irrtümliche Namen
Echinodorus aschersonianus, Echinodorus cordifolius 'Mini'
Vollständiger botanischer Name
Echinódorus schluéteri Rataj
Familie
Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung
Echinodorus
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe
Höhe
5 - 20cm
Breite
5 - 20cm
Wachstum
mittel
pH-Wert
5 - 7
Temperatur-Toleranz
15 - 30°C
Karbonathärte
0 - 21°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Jungpflanzen am Blütenstand, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4.4 von 5 Sternen bewertet
5 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(4)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(1)
1 Stern(0)
Sven S.
Wunderschön
Juni 2016
Echinodorus schlueteri - Topf
Echinodorus schlueteri - Topf

Super gewachsene Pflanze, kam ohne Blessuren an, nicht einmal eine braune Stelle... macht sich super im Kontrast zu feinfiedrigen Farnen...

Gabriele S.
Es geht so
April
Echinodorus schlueteri - Topf
Echinodorus schlueteri - Topf

Viele gute Pflanzen im Topf bei Ankunft nach dem Kauf am 20. 2. 18. Zwei von vier sind aber kaputt jetzt 14. 4. 18. Obwohl ich andere gesunde kräftige Pflanzen im Aquarium habe.

Emrah Y.
Sehr vitale und ausgewachsene Pflanzen
Juli
Echinodorus schlueteri - Topf
Echinodorus schlueteri - Topf

Ich habe sehr vitale und ausgewachsene Pflanzen bekommen, doch sind sie für kleinere Nano Aquarien perfekt geeignet und werden nicht größer als sie waren. (mehr lesen)

Alle Kundenmeinungen