Dein Warenkorb ist leer.

    Hey handsome, looking for our English shop?Aww yeah!

    Frage zum Artikel

    Wir sind für Dich da!

    Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

    Vielen Dank für deine Anfrage!

    Danke, wir melden uns

    Fenster schliessen

    Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

    Bitte warte ein paar Minuten.

    Myriophyllum tuberculatum

    Rotes Tausendblatt

    Myriophyllum tuberculatum

    Rotes Tausendblatt

    • Auch bekannt als "Myriophyllum mattogrossense Red"
    • Intensiv rote Farbtöne
    • Feinblättrig
    • Locker aufrechter, buschiger Wuchs
    Sofort lieferbar
    Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschlands Region ändern
    1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle innerhalb der nächsten 13 Stunden und 7 Minuten und erhalte deine Lieferung frühstens morgen
    Wohin möchtest Du bestellen? 
    übernehmen

    Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

    Beschreibung

    Das Rote Tausendblatt verbindet rote Färbung mit feinfiedriger Textur. Diese Pflanze wurde lange Zeit irrtümlich Myriophyllum mattogrossense genannt und wird im Handel oft immer noch als M. mattogrossense 'Red' gelabelt. Sie unterscheidet sich sehr von dem echten, grünen M. mattogrossense aus Südamerika.

    Dieses Tausendblatt aus dem tropischen Asien benötigt gute Licht-, CO2- und Nährstoffbedingungen, um seine ganze Pracht zu entfalten. Es wird 20-60 cm hoch mit 3-4 cm breiten Trieben. Die Pflanze wächst schnell und muss oft beschnitten werden, um kompakt zu bleiben, die abgeschnittenen Stängel können jedoch problemlos wieder eingepflanzt werden, um die Pflanzengruppe zu verdichten.

    Eine Gruppe von Myriophyllum tuberculatum im Aquarien-Mittelgrund zieht mit ihrer kräftig roten bis orangeroten Farbe die Blicke auf sich und kontrastiert wirkungsvoll mit grünen feinfiedrigen Pflanzen.

    Bitte beachte, dass wir bei der submersen Variante dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Pflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

    Myriophyllum tuberculatum besiedelt langsam fließende und stehende Gewässer im tropischen Asien. In Europa ist diese Tausendblatt-Art regelmäßig im Fachhandel erhältlich, allerdings oft noch unter dem irrtümlichen Namen Myriophyllum mattogrossense. Laut APC Plantfindergeneralreferences#2 ist sie in den USA nicht sehr verbreitet, und die meisten Läden und Online-Anbieter führen dort stattdessen eine weniger prächtige, rotbraune Myriophyllum-Art, die in Florida heimisch ist.

    Das Rote Tausendblatt wurde im Aquarienhobby und Handel ca. 20 Jahre lang "Myriophyllum mattogrossense" genannt, bis der Botaniker A. E. Orchard diese Pflanze im Jahre 1994 als M. tuberculatum und ein neues, grünes Tausendblatt, das Christel Kasselmann 1990 in Ekuador gefunden hatte, als M. mattogrossense identifizierte. (mehr lesen)

    PopulärnamenRotes Tausendblatt
    Irrtümliche NamenMyriophyllum mattogrossense, Myriophyllum mattogrossense ''rot''
    Vollständiger botanischer NameMyriophýllum tuberculátum Roxb.
    FamilieHaloragaceae - Seebeerengewächse
    GattungMyriophyllum
    Schwierigkeitsgradschwierig
    VerwendungAkzent (Rot), Hintergrund, Mittelgrund, Straße (Holland-Stil)
    Aquascapingfeinfiedrig oder feinblättrig, besonders farbige Pflanze, um Akzente zu setzen
    Wachstumschnell
    pH-Wert5 - 7
    Temperatur-Toleranz4 - 28°C
    Karbonathärte0 - 8°dKH
    Gesamthärte0 - 30°dGH
    VermehrungStecklinge
    Kann emers wachsen?ja
    QuelleFlowgrow
    Populärnamen
    Rotes Tausendblatt
    Irrtümliche Namen
    Myriophyllum mattogrossense, Myriophyllum mattogrossense ''rot''
    Vollständiger botanischer Name
    Myriophýllum tuberculátum Roxb.
    Familie
    Haloragaceae - Seebeerengewächse
    Gattung
    Myriophyllum
    Schwierigkeitsgrad
    schwierig
    Verwendung
    Akzent (Rot), Hintergrund, Mittelgrund, Straße (Holland-Stil)
    Aquascaping
    feinfiedrig oder feinblättrig, besonders farbige Pflanze, um Akzente zu setzen
    Wachstum
    schnell
    pH-Wert
    5 - 7
    Temperatur-Toleranz
    4 - 28°C
    Karbonathärte
    0 - 8°dKH
    Gesamthärte
    0 - 30°dGH
    Vermehrung
    Stecklinge
    Kann emers wachsen?
    ja
    Quelle
    Flowgrow

    Allgemeines

    Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

    Artikelnr.
    EAN
    Gewicht
    Versandgewicht

    Kundenmeinungen

    Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
    Eine Kundenmeinung
    Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest.
    5 Sterne(1)
    4 Sterne(0)
    3 Sterne(0)
    2 Sterne(0)
    1 Stern(0)
    Johannes B.
    Absolut empfelenswert
    Mai 2016
    Myriophyllum tuberculatum - Topf
    Myriophyllum tuberculatum - Topf
    Rotes Tausendblatt

    Genau wie auf dem Bild zu sehen.

    Die Pflanzen mach sich in meinem Wabi Kusa am Besten.

    Vertrochnet nicht so schnell und ist schön rot.

    Gerne wieder