Dein Warenkorb ist leer.

    Hey handsome, looking for our English shop?Aww yeah!

    Frage zum Artikel

    Wir sind für Dich da!

    Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

    Vielen Dank für deine Anfrage!

    Danke, wir melden uns

    Fenster schliessen

    Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

    Bitte warte ein paar Minuten.

    Ceratopteris thalictroides

    Sumatrafarn

    Ceratopteris thalictroides

    Sumatrafarn

    • Hellgrün
    • Feinfiedrig
    • Schnellwüchsig
    • Nicht anspruchsvoll
    • Auch als Schwimmpflanze verwendbar
    Sofort lieferbar, noch 6 verfügbar
    Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschlands Region ändern
    1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens nächste Woche Dienstag
    Wohin möchtest Du bestellen? 
    übernehmen
    MengeEinzelpreisErsparnisRabatt
    1+
    € 
    4,
    90
    2+
    € 
    4,
    50
    € 
    0,
    40
    8%
    3+
    € 
    3,
    90
    € 
    1,-
    20%
    € 
    4,
    90
    inkl. 7% MwSt.
    zzgl. € 4,90 Versand
    Menge:
    Warenkorb befüllt!
    Zum Warenkorb

    Beschreibung

    Der Filigranfarn oder Sumatrafarn ist eine schnellwüchsige, feinfiedrige, hellgrüne Pflanze, die schon lange im Hobby bekannt ist, auch unter dem Namen Ceratopteris siliquosa. Er entwickelt sich in großen Aquarien rasch zu einer prächtigen, großen Solitärpflanze. Die Blätter werden etwa 30-50 cm lang.

    Ceratopteris thalictroides stellt keine hohen Ansprüche. Er kommt mit Becken ohne CO2-Düngung und mit mäßiger Lichtstärke zurecht, entwickelt sich aber am üppigsten bei CO2-Zugabe, mittlerer bis starker Beleuchtung und guter Nährstoffversorgung. Wird er zu groß, kann man ältere Blätter wegschneiden oder die Pflanze durch eine Jungpflanze ersetzen. Dieser Farn vermehrt sich durch Adventivpflanzen an den Blättern. Dazu einfach ältere Blätter abtrennen und an der Oberfläche treiben lassen.

    Man kann diesen Wasserfarn auch als Schwimmpflanze verwenden. Die Blätter breiten sich dann an der Oberfläche aus und wachsen teilweise auch aus dem Wasser heraus, und die Wurzeln hängen ins Wasser. Labyrinthfische bauen im Dickicht des schwimmenden Sumatrafarns gern ihre Schaumnester.

    Ceratopteris thalictroides ist bis 2010 als eine formenreiche Art verstanden worden, die in vielen tropischen und subtropischen Gebieten der Erde vorkommt. Neuerdings wird diese Art in mehrere Arten und Varietäten aufgeteilt, dazu weiter unten mehr. Die Hornfarn-Arten aus dem C. thalictroides-Formenkreis sind amphibische Farne, die in flachem Wasser und auf schlammigem Boden vorkommen, unter anderem in Reis- und Taro-Feldern. Ihre Blätter werden in einigen Gegenden des tropischen Asiens als Gemüse genutzt.

    In der Natur sollen diese Farne einjährig sein, sie können aber ausdauernd kultiviert werden und sind schon seit langem als Aquarienpflanzen bekannt. Die Pflanzen entwickeln Unterwasserblätter, wenn sie in tieferem Wasser im Boden wurzeln, und Luftblätter in flachem Wasser oder auf nassem Boden. (mehr lesen)

    PopulärnamenSumatrafarn, Feinblättriger Sumatrafarn, Filigranfarn
    SynonymeAcrostichum thalictroides L., Ceratopteris froesii Brade, Ceratopteris gaudichaudii Brongn., Ceratopteris siliquosa (L.) Copel.
    Vollständiger botanischer NameCeratópteris thalictroídes (L.) Brongn.
    FamiliePteridaceae - Saumfarngewächse
    GattungCeratopteris
    Schwierigkeitsgradeinfach
    VerwendungHintergrund, Laichpflanze, Mittelgrund, Solitär, Wasseroberfläche
    Wachstumsehr schnell
    pH-Wert5 - 8
    Temperatur-Toleranz18 - 30°C
    Karbonathärte0 - 21°dKH
    Gesamthärte0 - 30°dGH
    VermehrungJungpflanzen an den Blättern, Sporen
    Kann emers wachsen?ja
    QuelleFlowgrow
    Populärnamen
    Sumatrafarn, Feinblättriger Sumatrafarn, Filigranfarn
    Synonyme
    Acrostichum thalictroides L., Ceratopteris froesii Brade, Ceratopteris gaudichaudii Brongn., Ceratopteris siliquosa (L.) Copel.
    Vollständiger botanischer Name
    Ceratópteris thalictroídes (L.) Brongn.
    Familie
    Pteridaceae - Saumfarngewächse
    Gattung
    Ceratopteris
    Schwierigkeitsgrad
    einfach
    Verwendung
    Hintergrund, Laichpflanze, Mittelgrund, Solitär, Wasseroberfläche
    Wachstum
    sehr schnell
    pH-Wert
    5 - 8
    Temperatur-Toleranz
    18 - 30°C
    Karbonathärte
    0 - 21°dKH
    Gesamthärte
    0 - 30°dGH
    Vermehrung
    Jungpflanzen an den Blättern, Sporen
    Kann emers wachsen?
    ja
    Quelle
    Flowgrow

    Allgemeines

    Artikelnr.135.0189.01
    EAN5703249005106
    Gewicht0,10 kg
    Versandgewicht0,10 kg

    Kundenmeinungen

    Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
    2 Kundenmeinungen
    Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest.
    5 Sterne(2)
    4 Sterne(0)
    3 Sterne(0)
    2 Sterne(0)
    1 Stern(0)
    Peter V.
    Guter Eindruck
    Dezember 2014
    Ceratopteris thalictroides - in Vitro XL
    Ceratopteris thalictroides - in Vitro XL
    Sumatrafarn

    Zahlreich kleine, aber gut entwickelte Pflanzen. Lassen sich unter langsam fließendem Wasser gut auseinandernehmen. Ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln.

    Sergio C.
    very good conditions and quality
    Januar
    Ceratopteris thalictroides - Topf
    Ceratopteris thalictroides - Topf
    Sumatrafarn

    The plant arrived in very good conditions and started growing immediately at high speed.

    Totally worth, I am very happy with it!