0

Dein Warenkorb ist leer.

Eingrenzen

Preis

Bewertung

Marke

Innenfilter, Außenfilter, Strömungspumpen und Rucksackfilter für dein Aquarium

Filter sind das technische Herzstück des Aquariums und wichtig für die Stabilität des mikrobiologischen Ökosystems. Der Filter hält das Wasser im Aquarium klar und sauber und sorgt für eine gleich bleibende Wasserqualität. Zudem ist der Filter verantwortlich für die Strömungsverhältnisse und die Wasserbewegung im Aquarium. Eine gute Zirkulation ist wichtig für die Verteilung von Nährstoffen für Aquarienpflanzen und für wichtige Mikroorganismen wie die Bakterien, die für den Schadstoffabbau eine gute Sauerstoffversorgung benötigen. Aber auch strömungsliebende Fische und andere Aquarienbewohner verlangen nach einem möglichst naturnahen Ambiente.

Beim Kauf eines Filters für dein Aquarium stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Wahl. Grundsätzlich unterschiedet man in der Aquaristik zwischen Innenfiltern, Außenfiltern und Rucksackfiltern. Innenfilter befinden sich, wie der Name schon sagt, im Inneren des Aquariums. Eine gute Variante, falls man nicht besonders viel Platz für Technik außerhalb des Beckens hat und keinen Unterschrank verwendet. Im Aquascape würde ein Innenfilter eher stören, zum einen nimmt er Platz und Gestaltungsraum weg, zum anderen ist er eine optisch störende Technikkomponente (wenn er nicht geschickt hinter Pflanzen oder der Dekoration versteckt werden kann). Für einen Aquascaper bieten sich daher Außenfilter an, welche in der Regel in einem Aquarienunterschrank platziert werden. Über Schläuche und den Einlauf und den Auslauf ist der Filter mit dem Wasserinhalt des Aquariums verbunden. Hier ist die Technik ausgegliedert und nimmt im Becken selber kaum Platz weg. Auch für Reinigungsarbeiten ist ein Außenfilter deutlich einfacher zu erreichen und zu bedienen. Wer die Schläuche und Filterrohre noch unauffälliger gestalten möchte, greift dazu auf transparente Schläuche und Filtereinlässe und Filterauslässe aus Glas zurück, was im Aquascaping mittlerweile gängiger Standard ist. Auch andere Aquarien Technik wie der Heizer und ein Gerät zur CO2 Zugabe können in den Kreislauf des Außenfilters integriert werden, um diese ebenfalls aus dem Inneren des Aquariums zu verbannen. Es sind sogar sogenannte Thermofilter erhältlich, die einen integrierten Heizstab besitzen oder sich damit nachrüsten lassen - so verschwindet auch der Heizer aus dem Aquascape. Hier in unserem Online Shop kannst du die Filter der Firma Oase kaufen, welche wir in diesem Artikel genauer vorgestellt haben. Selbstverständlich führen wir auch andere renommierte Aquaristik Marken von Filterherstellern wie JBL, ADA und Dennerle.

Eine Zwischenlösung zwischen Außenfilter und Innenfilter stellt ein sogenannter Rucksackfilter dar. Die Filtereinheit befindet sich außerhalb des Aquariums und wird an einer Seitenscheibe nach dem Hang On Prinzip befestigt. Somit geht wertvoller Gestaltungsraum im Becken nicht verloren, man benötigt aber keinen Unterschrank, um die Filtertechnik zu verstauen. Eine tolle Lösung, vor allem für kleinere Nano Aquarien, die zum Beispiel auf einem Schreibtisch oder einer Kommode platziert sind.

Reine Strömungspumpen kannst du ebenfalls in unserem Shop kaufen. Diese dienen weniger der Filterung als viel mehr der reinen Wasserzirkulation für strömungsliebende Fischarten und Garnelenarten wie beispielsweise die Fächergarnelen. Auch für Wasserpflanzen ist eine ausreichende Strömung wichtig für die Nährstoffverteilung. Zu schwache Außenfilter können daher gut mit einer zusätzlichen Strömungspumpe unterstützt werden.