135 Ergebnisse
Terraium - Eine lebendiger Auschnitt der Natur

Der Bodengrund ist das Herzstück eines jeden Terrascapes. Er beeinflusst nicht nur das ästhetische Erscheinungsbild, sondern ist auch entscheidend für die Gesundheit und das Wachstum der Pflanzen. Sand, Kies und Aquasoil sind beliebte Bodengrundarten, die jeweils ihre spezifischen Vorzüge für verschiedene Terrascaping-Projekte bieten. Die Integration von Kokosfaser, Quellhumus, Aktivkohle und Lavagranulat kann die Qualität und Funktionalität deines Terrariums maßgeblich steigern.

Sand ist ein feinkörniges Substrat, das sich hervorragend für Terrascapes eignet, die eine Wüsten- oder Strandlandschaft nachahmen. Er ermöglicht eine schnelle Drainage und verhindert Staunässe. Sand ist auch ideal für die Schaffung von weichen Konturen und Dünen und bietet eine natürliche Optik. Jedoch ist er nährstoffarm, weshalb eine zusätzliche Düngung für pflanzenreiche Terrascapes erforderlich sein kann.

Kies ist eine ausgezeichnete Wahl für Terrarien, die eine robuste und natürliche Grundlage benötigen. Mit seiner größeren Körnung fördert Kies eine gute Wasserzirkulation und ist somit ideal für Aquaterrarien, in denen ein gesundes Wurzelwachstum essenziell ist. Kies bietet zudem eine stabile Basis für Hardscape-Elemente und ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, um das Design des Terrascapes zu ergänzen.

Aquasoil ist ein speziell für das Pflanzenwachstum entwickeltes Substrat. Es ist reich an Nährstoffen und unterstützt die Entwicklung eines starken Wurzelsystems. Aquasoil ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Pflanzen und für Terrascapes, die ein üppiges, grünes Ambiente anstreben. Seine poröse Struktur fördert die Ansiedlung von nützlichen Bakterien und die Aufnahme von Nährstoffen durch die Pflanzenwurzeln.

Kokosfaser, ein natürlicher Bodenverbesserer, ist ein nachhaltiges, organisches Material, das für seine luftige Struktur und seine Fähigkeit bekannt ist, Feuchtigkeit gut zu speichern. Es ist ideal für Terrarien, die eine hohe Luftfeuchtigkeit erfordern, und unterstützt die Wurzelbelüftung, was insbesondere für epiphytische Pflanzen wie Orchideen und Bromelien wichtig ist.

Quellhumus, oft aus gepressten Kokosfasern gewonnen, quillt bei Zugabe von Wasser auf und bildet ein fruchtbares, lockeres Substrat. Es ist reich an organischen Nährstoffen und bietet eine hervorragende Basis für das Wachstum von Terrarienpflanzen, fördert die Mikrofauna und unterstützt ein gesundes Wurzelsystem.

Aktivkohle im Bodengrund hilft, Schadstoffe und Gerüche zu binden und sorgt somit für ein reineres Terrarienmilieu. Sie kann beim Schichten des Bodengrunds hinzugefügt werden, um das ökologische Gleichgewicht zu fördern und das Risiko von Schimmel und Fäulnis zu reduzieren.

Lavagranulat ist ein vulkanisches Produkt, das sich hervorragend als Drainageschicht eignet. Es verhindert effektiv Staunässe, fördert die Durchlüftung des Bodens und bietet gleichzeitig ein stabiles Fundament für die Wurzeln. Seine poröse Struktur hilft zudem, überschüssige Nährstoffe zu speichern und bei Bedarf an die Pflanzen abzugeben.

Die Kombination dieser Materialien ermöglicht es, ein maßgeschneidertes Substrat für dein Terrascape zu schaffen. Ob du eine trockene Wüstenlandschaft mit Sand und Kies gestalten möchtest, ein feuchtigkeitsspendendes Regenwaldterrarium mit Kokosfaser und Quellhumus anstrebst oder ein ausgeglichenes Ökosystem mit der zusätzlichen Reinigungskraft von Aktivkohle und der Drainage durch Lavagranulat wünschst – in unserem Online-Shop findest du alle Komponenten, um deinen Pflanzen optimale Bedingungen zu bieten. Entdecke unser vielfältiges Sortiment an Bodengrundmaterialien und erschaffe ein Terrascape, das nicht nur optisch beeindruckt, sondern auch ein gesundes Wachstum und ein harmonisches Ökosystem fördert.