0

Dein Warenkorb ist leer.

Eingrenzen

Preis

Bewertung

Marke

Regelheizer

Regelheizer

Heizer für dein Aquarium

Regelbare Heizer gehören zur technischen Grundausstattung des Aquariums. Oft werden für die Temperaturregelung Heizstäbe eingesetzt, die unter Wasser im Inneren des Beckens installiert werden. In der Aquaristik besitzen diese Stabheizer oft eine Hülle aus Glas. Wesentlich robuster sind Regelheizer aus unkaputtbarem Spezialkunststoff, die wesentlich beständiger gegen Stürze oder andere Gewalteinwirkungen sind als die gläsernen Heizer. Ein Regelheizer schaltet sich automatisch ab, wenn die gewünschte Wassertemperatur im Aquarium erreicht ist, und er schaltet sich automatisch wieder ein, wenn die Wassertemperatur unter den am Aquarienheizer eingestellten Wert fällt.

Besonders beliebt im Aquascaping ist eine externe Heizung des Aquariums. Sie wird mit einem Thermofilter oder mit dem Einsatz eines Inline Heaters der Firma Hydor realisiert, der in den Filterkreislauf des Außenfilters integriert wird. Dadurch kann man eine optisch doch sehr auffällige Aquarientechnik aus dem Inneren des Aquariums verbannen und sie ganz einfach im Unterschrank verstecken. Außerdem freut sich jeder Aquascaper über mehr Freiraum für die Gestaltung seines Layouts.

Gerade in der klassischen Wasserpflanzen Aquaristik werden gerne Bodenfluter verwendet. Diese Heizer werden als langes Kabel S-förmig im Bodengrund des Aquariums verlegt, wo sie durch eine leichte und konstante Thermik für eine gute Wasserzirkulation im Bodensubstrat sorgen. Dadurch verbessern sich die Nährstoffzufuhr und der Sauerstofftransport im Boden sowohl für die Wurzeln der Aquarienpflanzen als auch für sessile Bakterien, die im Substrat sitzen und dort Schadstoffe abbauen. Bodenfluter werden allerdings weniger als Ersatz für eine Aquarium Heizung verwendet, sie dienen vielmehr der Optimierung des Bodengrund Milieus.

In unserem Online Shop findest du sowohl Stabheizer, externe Heizer wie auch Bodenfluter zu kaufen. Beim Kauf eines Aquarium Heizers solltest du darauf achten, dass der Heizstab zur Größe deines Aquariums passt. Hierzu werden die Regelheizer in verschiedenen Wattstärken angeboten.