0

Dein Warenkorb ist leer.

Eingrenzen

Preis

Bewertung

Marke

Mineralien

Mineralien

Mineralien und Aufhärtesalze für dein Aquarium

Mineralstoffe erfüllen im Aquarium mannigfaltige Aufgaben. Sie spielen eine wichtige Rolle dabei, die Stoffwechselprozesse bei Bakterien, Aquarienpflanzen und den Aquarientieren am Laufen zu halten. Ohne Mineralstoffe wäre keine Nährstoffverwertung möglich, ohne Mineralstoffe gäbe es kein Wachstum bei Pflanzen oder Tieren, Garnelen würden an Häutungsproblemen leiden und Mangelerscheinungen würden das Bild prägen. Für gesunde, prächtig wachsende Wasserpflanzen mit intensiven Farben und für vitale, farbenprächtige Fische, Garnelen, Krebse, Schnecken und andere Aquarientiere brauchst du eine gesunde Mineralstoffmischung in deinem Aquarium.

Insbesondere wenn du dich dazu entschlossen hast, Osmosewasser oder Wasser aus einem Vollentsalzer in deinem bepflanzten Aquarium oder Aquascape zu verwenden, benötigst du Aufhärtesalze, die Mineralien enthalten, um das Wasser aufzuhärten und um deinem Aquarium die lebensnotwendigen Mineralstoffe in einer ausgewogenen Form zuzuführen.

Zu diesem Zweck kannst du hier im Online Shop von Aquasabi verschiedene flüssige und pulverförmige Mineralstoffzusätze und Aufhärtesalze kaufen: Das Liquid Mineral Ca+ von Shirakura führt deinem Aquarium ebenso wie das White Mineral Powder Kalzium zu, das zum Beispiel Garnelen und Krebse brauchen, um einen festen und gesunden Panzer aufbauen zu können. Mit dem Liquid Mineral GH+ von GlasGarten kannst du ganz gezielt deine Gesamthärte anheben, ohne die Karbonathärte zu beeinflussen, und mit Minerax von Borneo Wild bringst du ebenfalls ganz gezielt Mineralstoffe in einer ausgewogenen Mischung in dein Garnelen oder Pflanzen Aquarium ein. Der pH Wert Senker Discus Buffer von Seachem stellt sicher, dass das Wasser weich ist und dass der pH auf den besonders für Diskusfische wichtigen Wert von 5,8 bis 6,8 eingestellt und gehalten wird.

Die sehr natürlich aussehenden Mineralsteine von Mironekuton, Borneo Wild und Shirakura legst du einfach in dein Aquarium. Hier lösen sich dann ganz von selbst genau die Stoffe, die gebraucht werden. Garnelen und Schnecken weiden die mineralstoffhaltigen Steine mit Begeisterung ab. Da insbesondere Zwerggarnelen auf eine Mineralstoffaufnahme über das Futter angewiesen sind, stellen Mineralsteine eine wertvolle und wichtige Ergänzung des täglichen Futterplans deiner kleinen Krabbler dar.