Dein Warenkorb ist leer.

    Hey handsome, looking for our English shop?Aww yeah!

    Frage zum Artikel

    Wir sind für Dich da!

    Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

    Vielen Dank für deine Anfrage!

    Danke, wir melden uns

    Fenster schliessen

    Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

    Bitte warte ein paar Minuten.

    Murdannia keisak

    Asiatische Tagblume

    Murdannia keisak

    Asiatische Tagblume

    • Bambus-ähnliches Aussehen
    • Strikt aufrechter Wuchs
    • Sehr helles Grün mit Purpurtönen
    • Selten im Handel
    Sofort lieferbar
    Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschlands Region ändern
    1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle innerhalb der nächsten 8 Stunden und 49 Minuten und erhalte deine Lieferung frühstens morgen
    Wohin möchtest Du bestellen? 
    übernehmen
    MengeEinzelpreisErsparnisRabatt
    1+
    € 
    5,
    90
    2+
    € 
    5,
    50
    € 
    0,
    40
    6%
    3+
    € 
    4,
    50
    € 
    1,
    40
    23%
    € 
    5,
    90
    inkl. 7% MwSt.
    zzgl. € 4,90 Versand
    Menge:
    Warenkorb befüllt!
    Zum Warenkorb

    Beschreibung

    Murdannia keisak, die Asiatische Tagblume, ist eine neue, ungewöhnliche Aquarienpflanze. Sie hat schmale, zweizeilig angeordnete Blätter und unter Wasser aufrechte Stängel mit ausgeprägten Knoten, wodurch sie etwas an Bambus erinnert. Deshalb wird die Pflanze neuerdings auch "Aquarienbambus" genannt. Die Blätter werden bis ca. 5 cm lang und 1 cm breit, die Stängel sind etwa 3 mm dick.

    Die Pflanze gehört zur Familie Commelinaceae, also zur Verwandtschaft von Tradescantia-Arten, "Golliwoog" (Callisia repens), Cyanotis und Floscopa. Murdannia keisak ist im wärmeren Asien weit verbreitet und wächst dort meistens als Sumpfpflanze oder flutend im flachen Wasser. Im Aquarium wächst sie jedoch bestens unter Wasser.

    In der Unterwasserform zeigen die Blätter ein sehr helles Grün, oft mit leichten Purpurtönen. Bei ungenügender Nährstoffversorgung neigt die Pflanze zu weißlichen Blättern. Ihr Wuchs wird durch einen nährstoffreichen Bodengrund und Makronährstoff-Düngung sehr gefördert. Man kann Murdannia keisak auch aus dem Wasser herauswachsen lassen und als Sumpfpflanze in Paludarien verwenden. In der Landform wachsen die Stängel eher niederliegend bis aufsteigend.

    Murdannia keisak sieht auf den ersten Blick wie ein Gras aus, weil sie schmale, wechselständig in zwei Reihen am Stängel angeordnete Blätter hat. Die Pflanze zählt aber zur Familie Commelinaceae, wie auch die als Zierpflanzen bekannten Tradescantia-Arten oder "Golliwoog" (Callisia repens). Die Gattung Murdannia umfasst ungefähr 50 Arten in tropischen bis warm-gemäßigten Gebieten weltweit, vor allem aber in Asien. Die meisten Arten sind Landpflanzen, wie z.B. die als Heilpflanze genutzte Murdannia loriformis. Murdannia keisak ist eine der wenigen Sumpf- und Wasserpflanzenarten in dieser Gattung.

    M. keisak ist in den wärmeren Gebieten Asiens weit verbreitet. Sie ist aber auch in den Südosten und Osten der USA eingeschleppt worden, wahrscheinlich mit Reis-Saatgut, und breitet sich dort in Feuchtgebieten stetig aus. (mehr lesen)

    PopulärnamenAsiatische Tagblume, Aquarienbambus
    SynonymeAneilema coreanum H. Lév. & Vaniot, Aneilema keisak Hassk., Aneilema oliganthum Franch. & Sav., Aneilema taquetii H.Lév.
    Irrtümliche NamenArthraxon hispidus
    Vollständiger botanischer NameMurdánnia kéisak (Hassk.) Hand.-Mazz.
    FamilieCommelinaceae - Tagblumengewächse
    GattungMurdannia
    Schwierigkeitsgradmittel
    Verwendunghalb-emers (offene Becken), Hintergrund, Mittelgrund
    Wachstumschnell
    pH-Wert5 - 7
    Temperatur-Toleranz18 - 30°C
    Karbonathärte0 - 14°dKH
    Gesamthärte0 - 30°dGH
    VermehrungSamen, Stecklinge
    Kann emers wachsen?ja
    QuelleFlowgrow
    Populärnamen
    Asiatische Tagblume, Aquarienbambus
    Synonyme
    Aneilema coreanum H. Lév. & Vaniot, Aneilema keisak Hassk., Aneilema oliganthum Franch. & Sav., Aneilema taquetii H.Lév.
    Irrtümliche Namen
    Arthraxon hispidus
    Vollständiger botanischer Name
    Murdánnia kéisak (Hassk.) Hand.-Mazz.
    Familie
    Commelinaceae - Tagblumengewächse
    Gattung
    Murdannia
    Schwierigkeitsgrad
    mittel
    Verwendung
    halb-emers (offene Becken), Hintergrund, Mittelgrund
    Wachstum
    schnell
    pH-Wert
    5 - 7
    Temperatur-Toleranz
    18 - 30°C
    Karbonathärte
    0 - 14°dKH
    Gesamthärte
    0 - 30°dGH
    Vermehrung
    Samen, Stecklinge
    Kann emers wachsen?
    ja
    Quelle
    Flowgrow

    Allgemeines

    Artikelnr.135.0041.01
    EAN5703249135001
    Gewicht0,10 kg
    Versandgewicht0,10 kg

    Kundenmeinungen

    Dieser Artikel wurde mit 4.6 von 5 Sternen bewertet
    1 Kundenmeinungen
    Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest.
    5 Sterne(8)
    4 Sterne(0)
    3 Sterne(2)
    2 Sterne(0)
    1 Stern(0)
    Jakob F.
    Super Pflanze
    Januar 2016
    Murdannia keisak - Topf
    Murdannia keisak - Topf
    Asiatische Tagblume

    Die Aquariumpflanze ist bei mir in einem sehr guten Zustand angekommen, Super Verpackt und ist nach kurzer Zeit sehr gut angewachsen.

    Thomas R.
    Bei mir eingegangen
    Oktober 2016
    Murdannia keisak - Topf
    Murdannia keisak - Topf
    Asiatische Tagblume

    Eine echt schöne Pflanze, die es bei mir leider nicht geschafft hat, was aber wohl eher an meinen Lichtverhältnissen lag (??). (mehr lesen)

    Stephanie K.
    Voll Zufrieden
    August 2016
    Murdannia keisak - Topf
    Murdannia keisak - Topf
    Asiatische Tagblume

    Sieht wirklich aus wie ein kleiner Bambus. Hat sich bisher gut entwickelt. Bin sehr zufrieden. Absolut gute Qualität. Vielen Dank