Bacopa lanigera

Wolliges Fettblatt

Bacopa lanigera

Wolliges Fettblatt

  • Rundlich eiförmige Blätter
  • In der Landform blauviolett blühend
  • Besonders für Paludarien zu empfehlen
Sofort lieferbar, noch 19 verfügbar
Kostenloser Versand ab € 60,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens Mittwoch
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Das Wollige Fettblatt ist eine große, in Brasilien heimische Bacopa-Art. In der Natur besiedelt es nassen Boden und flaches Wasser. Bacopa lanigera kann über und unter Wasser wachsen und hat besonders in der emersen Form Ähnlichkeit mit dem Carolina-Fettblatt (Bacopa caroliniana), die 1,5 bis 3 cm langen emersen Blätter sind aber rundlicher und haben auffälligere, dichte und weiße Behaarung am Stängel. Nicht selten sind die Blattadern weißlich und bilden ein helles Netzmuster. Daher wird die Pflanze auch als Bacopa lanigera 'Variegata' gehandelt, allerdings ist diese Blattzeichnung oft nicht vorhanden. In der Landform bilden die mehr oder weniger niederliegenden Triebe hübsche, tief blauviolette Blüten in den Blattachseln. Zerriebene Blätter riechen stark aromatisch.
In der Unterwasserform wachsen die mindestens 35 cm lang werdenden Sprosse locker aufrecht, schräg bis bogenförmig. Sie sind etwa 5 bis 8 cm breit. Die sehr hell grünen Stängel sind etwa 3,5 bis 4,5 cm dick und eher weich. Sie können kahl oder auch behaart sein. Die hellgrünen, weichen, unregelmäßig gewellten Blätter sind bis 4 cm lang und 2,6 cm breit. Die submerse Pflanze erinnert etwas an Bacopa australis, aber ist in allen Teilen viel größer.

Bacopa lanigera wird bisweilen als nicht oder wenig aquariengeeignet bezeichnet. Das entspricht aber nicht unserer Erfahrung, wenn diese Fettblatt-Art auch deutlich höhere Kulturansprüche als z.B. Bacopa caroliniana stellt. Zumindest bei starker Beleuchtung, CO2-Zugabe, geringer Karbonathärte und reichlicher Makro- und Mikronährstoffversorgung über die Wassersäule oder auch das Substrat wächst die Pflanze submers relativ schnell und bildet einen üppigen Busch mit großen, weichen, hellgrünen Blättern. Temperaturen über 20 °C sind zu empfehlen. Die Vermehrung erfolgt wie bei anderen Stängelpflanzen durch Kopf- und Teilstecklinge. Gelegentlicher Schnitt fördert die Verzweigung der oft schräg oder bogenförmig wachsenden Triebe. Die Pflanze sieht am besten aus, wenn man sie nicht viel höher als 30 cm werden lässt.
In der emersen Form wächst das Wollige Fettblatt gut bei viel Licht und in nährstoffreichem Substrat. Die niederliegenden Triebe wurzeln an den Knoten an.

Bacopa lanigera ist mit ihrem locker aufrechten Wuchs, dicken Stängeln und recht großen, breit eiförmigen, hellgrünen Blättern eine auffällige Erscheinung im Aquarium, am besten als Gruppe im Mittelgrund. Besonders zu empfehlen ist sie auch als kriechende Pflanze in gut beleuchteten Paludarien, wo sie mit ihrem hellgrünen Blattwerk und blauvioletten Blüten einen hübschen Anblick bietet.

Bacopa lanigera ist eine Fettblatt-Art aus Brasilien, die B. caroliniana ziemlich ähnlich sieht. In der emersen Form hat sie einen dicht behaarten Stängel, auf den sich der Artname bezieht (lanigera = "Wolle tragend"). Über die Aquarieneignung dieser Pflanze gibt es sich widersprechende Informationen.

- Wird fortgesetzt -

Populärnamen Wolliges Fettblatt
Vollständiger botanischer Name Bacópa lanígera (Cham. & Schltdl.) Wettst.
Familie Plantaginaceae - Wegerichgewächse
Gattung Bacopa
Schwierigkeitsgrad mittel
Verwendung Hintergrund, Mittelgrund
Wachstum mittel
pH-Wert 5 - 7
Temperatur-Toleranz 20 - 30°C
Karbonathärte 0 - 7°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Stecklinge
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Wolliges Fettblatt
Vollständiger botanischer Name
Bacópa lanígera (Cham. & Schltdl.) Wettst.
Familie
Plantaginaceae - Wegerichgewächse
Gattung
Bacopa
Schwierigkeitsgrad
mittel
Verwendung
Hintergrund, Mittelgrund
Wachstum
mittel
pH-Wert
5 - 7
Temperatur-Toleranz
20 - 30°C
Karbonathärte
0 - 7°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Stecklinge
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Fragen und Antworten zu Bacopa lanigera

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)