0

Dein Warenkorb ist leer.

Bacopa madagascariensis

Madagassisches Fettblatt

Bacopa madagascariensis

Madagassisches Fettblatt

  • Relativ seltene Bacopa-Art
  • Aufrechter Wuchs
  • Für den Vorder- und Mittelgrund geeignet
  • Auch für Paludarien zu empfehlen
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens Mittwoch
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen
Sale endet 13.12.2021
€ 
5,
90
€ 
2,
90
inkl. MwSt.
zzgl. € 4,90 Versand
Menge:
Warenkorb befüllt!
Zum Warenkorb

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Das Madagassische Fettblatt besiedelt auf Madagaskar Bäche, Tümpel, See-Ufer und andere nasse Lebensräume, über und unter Wasser. Als Aquarienpflanze ist es eher selten im Handel erhältlich. In der Landform hat es fleischige, 1-3 cm lange, gekerbte Blätter, die Stängel wachsen niederliegend oder aufsteigend, und in den Blattachseln erscheinen violette Blüten. In der Unterwasserform erinnert die Pflanze an Blyxa monnieri: die Stängel wachsen strikt aufrecht, werden etwa 2,5 mm breit und sind wenig verzweigt. Die Blätter sind schmal verkehrt-eiförmig ohne Kerben und sind etwa 15 mm lang und 6,5 mm breit. Die submersen Triebe sind mittelgrün.

Bacopa madagascariensis sollte gut beleuchtet werden, hat aber sonst als Aquarienpflanze keine allzu hohen Ansprüche. Wie bei anderen Pflanzen sind vollständige Makro- und Mikronährstoffversorgung und CO2-Zugabe sehr förderlich für ihren Wuchs, der nicht allzu schnell ist. Weiches Wasser ist optimal, doch mittlere Karbonathärte wird toleriert. Die Art bevorzugt wärmeres Wasser, am besten zwischen 24 und 28 °C. Die Pflanze wirkt am besten, wenn man sie nicht viel höher als 15 cm werden lässt. Lang gewordene Stängel neigen eventuell zum Abwerfen unterer Blätter. So wie andere Stängelpflanzen kann man das Madagassische Fettblatt leicht durch Kopf- und Teilstecklinge vermehren.

Diese eher wenig bekannte Fettblatt-Art aus Madagaskar wirkt dekorativ als niedrige Gruppe im Vorder- bis Mittelgrund von Aquarien, auch in Nano-Becken. Mit ihrem aufrechten, regelmäßigen Habitus passt sie gut zu Pflanzenaquarien im Holland-Stil. Auch als Sumpfpflanze für gut beleuchtete Paludarien ist Bacopa madagascariensis interessant, man kann dann mit ihren hübschen violetten Blüten rechnen.

Wasserpflanzen

Wasserpflanzen

Wasserpflanzen von Aquasabi stehen für Qualität. Als passionierte Aquarianer wissen wir worauf es bei Aquarienpflanzen ankommt und tun jeden Tag unser Bestes, damit ihr frische Ware in exzellenter Qualität erhaltet. Wir erhalten unsere Aquarienpflanzen nur aus den renommiertesten Wasserpflanzengärtnereien oder züchten diese in unserem eigenen In vitro Labor selber. Und im Fall der Fälle, dass eine Pflanze auf dem Transportweg gelitten hat, finden wir auch immer eine Lösung, die dir wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Versprochen!

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
135.0670.00
EAN
Gewicht 0,10 kg
Versandgewicht 0,11 kg

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
Eine Kundenmeinung
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Anita M.
Wunderschön
Januar
Bacopa madagascariensis - Topf
Bacopa madagascariensis - Topf

Tolle Farbe! Ein wunderschönes sattes grün. Eine gute und große Pflanze, wunderbar zu teilen. Wurzelgebilde ist wirklich gut und schön ausgebildet.