Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge"

Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge"

  • Große, dekorative Bucephalandra-Form
  • Elliptische Blätter mit dunklen Grüntönen
  • Etwa 10-12 cm hoch
Sofort lieferbar, noch 12 verfügbar
Kostenloser Versand ab € 60,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens nächste Woche Montag
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Unter dem Handelsnamen "Melawi Fine Edge" erhielten wir verschieden aussehende große Bucephalandra-Formen. Ihre genaue Herkunft und Artzugehörigkeit sind uns nicht bekannt, doch alle Bucephalandras sind auf der Insel Borneo heimisch. Sie kommen dort als strömungsangepasste Pflanzen (Rheophyten) auf Gestein in der Flutzone von Bächen vor.
Als "Melawi Fine Edge" gelabelte Pflanzen variieren sehr in der Blattform. Oft sind sie länglich mit welligem Rand und dunkelgrüner Oberseite. Unsere in Vitro-Pflanze hat jedoch breit elliptische, nicht wellige Blätter. Sie zählt möglicherweise zu der Art Bucephalandra akantha. Mitsamt Stiel sind die Blätter etwa 8-12 cm lang. Das kräftige Rhizom wächst unter Wasser aufsteigend bis aufrecht, stängelartig, und verzweigt sich an der Basis. Die Triebspitzen sind rötlich gefärbt.

Bucephalandra-Arten und -Formen sind in erster Linie Aufsitzerpflanzen, die sich mit ihren Wurzeln auf Gestein oder Holz festheften. Man kann sie aber auch auf dem Bodengrund befestigen, dabei das Rhizom aber nicht eingraben, weil es sonst faulen könnte. Die Pflanze wurzelt dann von selbst ein und profitiert von den Nährstoffen im Substrat. Das Wachstum ist allgemein langsam bis sehr langsam.
Bucephalandras kommen mit wenig Licht zurecht, entwickeln sich aber am schönsten bei mittlerer Beleuchtungsstärke, konstanter CO2- und Nährstoffversorgung sowie guter Wasserbewegung. Starke Beleuchtung wird vertragen, wenn die Nährstoff- und CO2-Versorgung ausreichend ist. Die Temperatur kann zwischen 20 und 27 °C liegen.
Wir empfehlen, Bucephalandras in bereits eingefahrene Becken zu setzen. Man lässt sie am besten lange Zeit ungestört wachsen. Plötzliche Änderungen der Bedingungen können zum Abwurf der Blätter führen, doch in der Regel bilden die Pflanzen danach langsam wieder neue Austriebe am Rhizom.
Man vermehrt Bucephalandras durch Abtrennen von Seitensprossen oder Kopftrieben, was auch die Verzweigung der Sprosse fördert.

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Fragen und Antworten zu Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge"

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4 von 5 Sternen bewertet
2 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(0)
3 Sterne(1)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Steffen S.
Wächst sehr langsam
Februar 2023
Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" - in Vitro
Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" - in Vitro

Und ist genügsam auch ohne Düngung über die Wassersäule.

Trotzallem eine sehr hübsche Pflanze, und als gewissermaßen solitär gesetzt auch ein kleiner Blickfang

Michael W.
in Vitro - voll bis oben hin ... ;)
Januar 2022
Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" - in Vitro
Bucephalandra sp. "Melawi Fine Edge" - in Vitro

habe als Buce-Fan mir die Melawi für ein re-scape zugelegt ... der Becher war prall gefüllt, habe gefühlt 8-10 kleine & mittlere Buce daraus gewonnen ... (mehr lesen)