0

Dein Warenkorb ist leer.

Cabomba palaeformis "Rio Dulce"

Mexikanische Haarnixe

Cabomba palaeformis "Rio Dulce"

Mexikanische Haarnixe

  • Wenig bekannte Cabomba aus Mittelamerika
  • Rotbraun, feinfiedrig
  • Wächst gut in mittelhartem Wasser
Ausverkauft
Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist?
Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Die Mexikanische Haarnixe ist von Mexiko bis Nikaragua verbreitet. Sie wächst dort in stehenden bis langsam fließenden Gewässern, die teilweise relativ hartes Wasser mit pH-Werten über 7 führen. Obwohl von allen Cabomba-Arten am leichtesten zu pflegen, ist Cabomba palaeformis als Aquarienpflanze nicht sehr bekannt und auch kaum im Handel erhältlich. Im Gegensatz zu Cabomba caroliniana steht diese Art aus Mittelamerika nicht in der EU-Liste invasiver gebietsfremder Tier- und Pflanzenarten. Zwei Formen, "Grün" und "Rotbraun", sind schon lange bekannt. Wir bekamen unsere Pflanze mit der Information, dass sie im Río Dulce in Guatemala gefunden wurde. Sie ähnelt sehr der Form "Rotbraun", die aber aus der Laguna Noh in Campeche, Mexiko stammt.
Die Stängel von Cabomba palaeformis können maximal etwa 1 m lang werden, die feinfiedrigen Blätter sind ca. 4 cm lang. Neue Sprosse bilden sich regelmäßig an der Basis der Stängel. Wenn die Sprosse die Oberfläche erreichen, können schildförmige, linealische Schwimmblätter und kleine weiße Blüten erscheinen.

Wie schon erwähnt, ist die Mexikanische Haarnixe keine schwierige Art. Sie wächst gut in mittelhartem Wasser, bei mittlerem bis starkem Licht und Temperaturen zwischen etwa 20 und 30 °C. CO2-Düngung ist nicht unbedingt nötig, fördert aber den Wuchs. Die Pflanze sollte aber gut mit Makro- und Mikronährstoffen versorgt werden, die sie auch aus dem Substrat aufnimmt. Gelegentliches Kürzen ist nötig, damit die Triebe nicht die Wasseroberfläche zuwuchern. So wie andere Stängelpflanzen lässt sich Cabomba palaeformis einfach durch Kopf- und Seitentrieb-Stecklinge vermehren.

Diese braungrüne bis rotbraune Form der Mexikanischen Haarnixe wirkt dekorativ im Hinter- bis Mittelgrund, am besten in höheren Aquarien. In offenen Becken können ihre kleinen Schwimmblätter und Blüten an der Oberfläche einen interessanten Anblick bieten. Cabomba palaeformis bietet sich auch für Mittelamerika-Biotopbecken an. Sie stellt auch einen Ersatz für die in der EU verbotene C. caroliniana dar. Dennoch ist wie bei allen Aquarienpflanzen darauf zu achten, dass sie nicht in Freigewässer und auch nicht in die Kanalisation gelangt. Falls Aquarienpflanzen entsorgt werden müssen, dann über den Haus- bzw. Biomüll.

Bitte beachte, dass wir bei der submersen Variante dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Pflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)