Cryptocoryne crispatula var. balansae

Genoppter Wasserkelch

Cryptocoryne crispatula var. balansae

Genoppter Wasserkelch

  • Bewährte schmalblättrige Cryptocoryne
  • Bandförmige, genoppte Blätter
  • Gut für hartes Wasser geeignet
  • Bildet dichte, hohe Bestände
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand ab € 60,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle innerhalb der nächsten 10 Stunden und 32 Minuten und erhalte deine Lieferung frühstens morgen
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen
Menge Einzelpreis Ersparnis Rabatt
1+
€ 
7,
90
2+
€ 
7,
10
€ 
0,
80
10%
3+
€ 
6,
70
€ 
1,
20
15%
€ 
7,
90
inkl. MwSt
zzgl. € 5,90 Versand
Menge:
Warenkorb befüllt!
Zum Warenkorb

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Der Genoppte Wasserkelch ist eine seit langem bekannte, bewährte und schöne Aquarienpflanze. Cryptocoryne crispatula var. balansae stammt aus kalkreichen Flüssen und Bächen in Thailand und einigen angrenzenden Ländern. Sie zeichnet sich durch viele flexible, langee, bandförmige Blätter aus, die stark gehämmert (genoppt) sind. Diese Art ist variabel, es gibt Formen mit bis 70 cm langen, 4 cm breiten Blättern. Die handelsüblichen Pflanzen haben bis über 40 cm lange und etwa 1,5 bis 2,5 cm breite Blätter. Die Färbung variiert von olivgrün bis rotbraun. Oft sind Blatt-Mittelrippe und Blattstiele braun-rosa gefärbt. Diese Cryptocoryne bildet mit der Zeit einen dichten Bestand durch unterirdische Ausläufer. Oft wachsen feine Wurzeln aus dem Bodengrund, was für viele Wasserkelch-Arten normal ist. Die Blütenstände haben ein auffällig spiralig gedrehtes Hochblatt und wachsen bei geringem Wasserstand aus dem Wasser hinaus.

Diese schmalblättrige Cryptocoryne ist robust und leicht zu pflegen. Sie wächst bei geringer bis hoher Karbonathärte und pH-Werten zwischen etwa 6 bis 8. Die günstigsten Temperaturen liegen zwischen 20 und 28 °C. Der Lichtbedarf ist moderat. CO2-Zugabe ist nicht unbedingt nötig, fördert aber den Wuchs, ebenso wie Nährstoffversorgung über den Bodengrund. Die Vermehrung ist einfach durch Abtrennen von Jungpflanzen an den Ausläufern im Boden.

Cryptocoryne crispatula var. balansae eignet sich sehr gut dazu, einen dichten Bestand im Aquarienhintergrund zu bilden und wirkt auch schön als solitärer Busch in hohen Becken. Sie passt mit ihrer lang- und schmalblättrigen Wuchsform besonders gut zu Aquarien mit bewegtem Wasser, die einem Flussbiotop nachgestaltet sind.

Cryptocoryne crispatula var. balansae kommt in Thailand, Laos und Vietnam, aber auch in Süd-China nahe der vietnamesischen Grenze (Guangxi) vor. Diese Cryptocoryne besiedelt Flüsse und Bäche, die sich oft in Kalkstein-Gebieten befinden und deshalb hartes, kalziumreiches Wasser führen. Sie bildet dichte, überwiegend submerse Bestände mit in der Strömung flutenden, bandförmigen Blättern. Bei Niedrigwasser fallen die Pflanzen zum Teil trocken und kommen dann zum Blühen.

Diese attraktive Cryptocoryne mit relativ schmalen, gehämmerten Blättern ist seit langem eine beliebte, leicht zu pflegende, anpassungsfähige Aquarienpflanze, die regelmäßig in den Handel kommt. Sie kann über 50 cm hoch werden. Im Aquarienhobby sind verschiedene Formen der Varietät balansae verbreitet. Häufig werden Pflanzen mit ca. 2 cm breiten Blättern gepflegt. (mehr lesen)

Populärnamen Balansa's Wasserkelch, Genoppter Wasserkelch, Somphongs' Wasserkelch
Synonyme Cryptocoryne balansae Gagnep., Cryptocoryne kwangsiensis H.Li, Cryptocoryne longispatha Merr.
Handelsnamen Cryptocoryne somphongsi, Cryptocoryne somphongsii
Vollständiger botanischer Name Cryptocóryne crispátula var. balánsae (Gagnep.) N. Jacobsen
Familie Araceae - Aronstabgewächse
Gattung Cryptocoryne
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung Hintergrund, Mittelgrund, Solitär
Wachstum mittel
pH-Wert 6 - 9
Temperatur-Toleranz 8 - 30°C
Karbonathärte 5 - 21°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Ausläufer, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Balansa's Wasserkelch, Genoppter Wasserkelch, Somphongs' Wasserkelch
Synonyme
Cryptocoryne balansae Gagnep., Cryptocoryne kwangsiensis H.Li, Cryptocoryne longispatha Merr.
Handelsnamen
Cryptocoryne somphongsi, Cryptocoryne somphongsii
Vollständiger botanischer Name
Cryptocóryne crispátula var. balánsae (Gagnep.) N. Jacobsen
Familie
Araceae - Aronstabgewächse
Gattung
Cryptocoryne
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
Hintergrund, Mittelgrund, Solitär
Wachstum
mittel
pH-Wert
6 - 9
Temperatur-Toleranz
8 - 30°C
Karbonathärte
5 - 21°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Ausläufer, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
131.0051.02
EAN 5703249925022
Gewicht 0,05 kg
Versandgewicht 0,10 kg

Fragen und Antworten zu Cryptocoryne crispatula var. balansae

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4.6 von 5 Sternen bewertet
14 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(12)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(2)
1 Stern(0)
Sarah
tolle Hintergrundpflanze
Mai 2021
Cryptocoryne crispatula var. balansae - 1-2-GROW!
Cryptocoryne crispatula var. balansae - 1-2-GROW!

Ich habe die 1-2-Grow-Variante gewählt, nach zwei Wochen Eingewöhnung wächst die Pflanze nun schnell, auch ohne CO2-Zugabe. (mehr lesen)

Gudrun W.
Mehr drin als gedacht!
Februar 2021
Cryptocoryne crispatula var. balansae - 1-2-GROW!
Cryptocoryne crispatula var. balansae - 1-2-GROW!

Das Invitrotöpfchen ist in tadellosem Zustand bei mir gelandet und die Pflänzchen im neuen Becken eingepflanzt. (mehr lesen)

Jakob M.
Sehr Empfehlenswert
Dezember 2020
Cryptocoryne crispatula var. balansae - in Vitro XL
Cryptocoryne crispatula var. balansae - in Vitro XL

habe die Pflanze jetzt seit 3 Monaten und sie ist genau so gewachsen wie ich es wollte. Keinerlei negative Auffälligkeiten. Einfacht top

Alle Kundenmeinungen