0

Dein Warenkorb ist leer.

Cryptocoryne crispatula var. kubotae ("tonkinensis")

Kubotas Wasserkelch

Cryptocoryne crispatula var. kubotae ("tonkinensis")

Kubotas Wasserkelch

  • Die schmalblättrigste Cryptocoryne
  • Grasartige, bandförmige Blätter
  • Kupferrote Farbtöne
  • Selten im Handel
Ausverkauft
Als registrierter Kunde kannst Du eine E-Mailbenachrichtigung anfordern, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist.

Anmelden oder
Kundenkonto eröffnen
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Wir sind für Dich da!

Aktuell leider nur eingeschränkter Telefon-Support.

Auf Grundlage der grundsätzlichen Corona-Situation können wir leider unseren Telefon-Support nicht vollständig aufrechterhalten, da viele Mitarbeiter aus dem Bürobereich ins Home-Office wechseln mussten. So können wir uns aber voll und ganz auf die Beantwortung eurer vielen Mails konzentrieren.

Per Mail sind wir natürlich weiterhin zu 100% für euch da!

Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Diese grasähnliche Cryptocoryne wurde ursprünglich aus der Umgebung von Ubon Ratchathani im Osten von Thailand eingeführt. Sie ist im Aquarienhobby seit über 35 Jahren verbreitet, wurde aber bis 2015 zu Cryptocoryne crispatula var. tonkinensis gezählt und sogar als "die echte tonkinensis" betrachet. Es stellte sich dann heraus, dass var. tonkinensis eine andere Pflanze aus Nord-Vietnam und Süd-China ist. Die Varietät aus Thailand wurde daraufhin als C. crispatula var. kubotae neu beschrieben.
Kubotas Wasserkelch ist die schmalblättrigste Varietät von Cryptocoryne crispatula und für das Aquascaping sehr interessant. Sie hat grüne bis rotbraune, schlaffe, glatte oder schwach wellige, 10-40 cm lange und nur 2-4 mm breite Blätter. Unter Wasser entwickeln die Blätter hübsche kupferbraune Farbtöne. Leider ist diese außergewöhnliche Cryptocoryne nur gelegentlich im Handel erhältlich.

Cryptocoryne crispatula var. kubotae stellt etwas höhere Ansprüche als andere Wasserkelche. Wenigstens mittlere Beleuchtungsstärke bzw. ein freier Stand sind zu empfehlen. Nährstoffreicher Bodengrund und CO2-Zugabe sind förderlich für ihren Wuchs. Sie bildet offenbar nur wenig Ausläufer.

Diese sehr schmalblättrige, mittelhohe Cryptocoryne wirkt am besten als Akzent oder kleine Gruppe im Aquarien-Mittelgrund. Ihr Erscheinungsbild wird durch delikates Blattwerk und kupferrote Töne geprägt.

Diese extrem schmalblättrige Cryptocoryne stammt aus der Umgebung von Ubon Ratchathani im Osten von Thailand. Sie ist im Aquarienhobby seit mehr als 35 Jahren bekannt und wurde bis vor Kurzem zu Cryptocoryne crispatula var. tonkinensis gezählt. Die Pflanze wurde in letzter Zeit sogar oft als "die echte tonkinensis" bezeichnet. Untersuchungen von Prof. Niels Jacobsen und anderen haben aber gezeigt, dass sie nicht der Pflanze aus Nord-Vietnam (Tonkin) entspricht, die ursprünglich unter dem Namen C. tonkinensis beschriebenen wurde. Die Pflanze aus Ost-Thailand ist Ende 2015 als eine neue Varietät von Cryptocoryne crispatula beschrieben worden: C. crispatula var. kubotae. Der Varietätenname wurde zu Ehren von Katsuma Kubota vergeben, der diese Cryptocoryne viele Jahre lang aus Thailand für die Aquaristik exportiert hat. (mehr lesen)

Populärnamen Kubotas Wasserkelch
Irrtümliche Namen Cryptocoryne crispatula var. tonkinensis, Cryptocoryne tonkinensis, Tonkin-Wasserkelch, Tonkin water trumpet
Vollständiger botanischer Name Cryptocóryne crispátula Engl. var. kúbotae N. Jacobsen & Bastmeijer
Familie Araceae - Aronstabgewächse
Gattung Cryptocoryne
Schwierigkeitsgrad mittel
Verwendung Mittelgrund, Nano-Aquarium
Wachstum langsam
Vermehrung Ausläufer, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Kubotas Wasserkelch
Irrtümliche Namen
Cryptocoryne crispatula var. tonkinensis, Cryptocoryne tonkinensis, Tonkin-Wasserkelch, Tonkin water trumpet
Vollständiger botanischer Name
Cryptocóryne crispátula Engl. var. kúbotae N. Jacobsen & Bastmeijer
Familie
Araceae - Aronstabgewächse
Gattung
Cryptocoryne
Schwierigkeitsgrad
mittel
Verwendung
Mittelgrund, Nano-Aquarium
Wachstum
langsam
Vermehrung
Ausläufer, Rhizomteilung, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4.5 von 5 Sternen bewertet
2 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(1)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Olaf B.
Dezember 2013

Eine meine absoluten Lieblings Cryptos, leider etwas empfindlich beim Transport.

Dominik W.
Tolle Pflanze
März 2015
Cryptocoryne crispatula var. kubotae ("tonkinensis") - Topf
Cryptocoryne crispatula var. kubotae ("tonkinensis") - Topf

Sehr Schöne Cryptocoryne zu einem top Preis. Sehr gut verpackt. 5★★★★★