0

Dein Warenkorb ist leer.

Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 'Python'

Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 'Python'

  • Kleine bis mittelgroße, schmalblättrige Schwertpflanze
  • Submers meistens 10-20, maximal 40 cm hoch
  • Rotbraun bis olivgrün, dunkelrote Flecken
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle heute und erhalte deine Lieferung frühstens Freitag
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

'Python' ist eine empfehlenswerte, gutwüchsige, relativ kleine und schmalblättrige Echinodorus-Sorte. Wie auch die anderen Sorten aus der 'Dschungelstar'-Reihe wurde sie Anfang der 1990er Jahre von Julius Hoechstetter (Trostberg) gezüchtet und kam über die Firma Dennerle in den Handel. Sie ist auch unter dem Handelsnamen Echinodorus "Harbii Rosa" erhältlich. Bei moderater Licht- und Nährstoffzufuhr wird die Pflanze im Aquarium oft nur etwa 10-20 cm hoch. Laut Dennerle kann sie jedoch bis 40 cm erreichen. Die Blätter haben eine sehr schmal-elliptische Form und sind, gute Beleuchtung vorausgesetzt, beim Austrieb rotbraun mit dunklerer Fleckenzeichnung. Später nehmen sie olivgrüne Töne an, die dunkelroten Flecken, auf die sich der Sortenname 'Python' bezieht, bleiben erhalten. Die Längsnerven sind heller grün als die übrige Blattfläche.
In der Regel kommen Echinodorus-Sorten als emerse Pflanzen (d.h. in der Landform) in den Handel. Sie haben dann allgemein länger gestielte, breitere, eher grüne Blätter. Erst im Aquarium treiben die attraktiv gefärbten submersen Blätter aus.

Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 'Python' stellt keine hohen Ansprüche, doch wie alle Schwertpflanzen ist sie dankbar für nährstoffreiches Substrat. Sie wächst bei moderater Lichtstärke, doch intensive Beleuchtung fördert die attraktiven braunroten Farbtöne dieser Pflanze. Der günstige Temperaturbereich liegt bei etwa 18 bis 28 °C.

Diese dekorative, recht niedrige Schwertpflanzen-Hybride kann je nach Beckenhöhe als Einzelpflanze oder kleine, lockere Gruppe im Mittel- bis Vordergrund, in kleinen Aquarien auch als Solitär im Hintergrund verwendet werden. Sie setzt einen farbigen Akzent und bildet z.B. zu niedrigen, hellgrünen Bodendeckern einen hübschen Kontrast.

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
Eine Kundenmeinung
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Daniel H.
Sieht fantastisch aus
Mai 2021
Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 'Python' - Topf
Echinodorus Dschungelstar Nr. 3 'Python' - Topf

Habe sie im mittelgrund und finde sie wirklich schön. Farblich sehr ansprechend und pflegeleicht. Kann ich aufjeden Fall weiter empfehlen.