0

Dein Warenkorb ist leer.

Echinodorus subalatus

Geflügelte Schwertpflanze

Echinodorus subalatus

Geflügelte Schwertpflanze

  • Echinodorus-Wildform aus dem tropischen Amerika
  • Eher selten im Handel
  • Große Solitär- oder Gruppenpflanze
  • Grüne, lanzettliche Blätter
  • Auch für Paludarien zu empfehlen
Sofort lieferbar
Kostenloser Versand ab € 50,- innerhalb Deutschland Region ändern
Expresslieferung möglich
1-3 Werktage Lieferzeit - bestelle innerhalb der nächsten 7 Stunden und 38 Minuten und erhalte deine Lieferung frühstens morgen
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Die Geflügelte Schwertpflanze ist in Feuchtgebieten des tropischen Mittel- und Südamerikas weit verbreitet. Je nach Jahreszeit und Wasserstand wächst sie dort über oder unter Wasser. In der Aquaristik ist Echinodorus subalatus zwar schon lange in Kultur, aber nicht sehr bekannt und auch eher selten im Handel. Dieser Echinodorus wird recht hoch und hat lanzettliche, mittelgrüne Blätter, die in der Unterwasserform schmaler und durchscheinender als in der Landform sind. Die Blattstiele sind relativ lang.

Echinodorus subalatus stellt keine hohen Ansprüche und wächst gut bei mittlerer Beleuchtungsstärke, ist aber wie alle Schwertpflanzen für einen nährstoffreichen Bodengrund sehr dankbar. Kräftig wachsende Pflanzen können zur Entwicklung von langgestielten Luftblättern neigen; wenn man diese entfernt, entwickeln sich wieder kürzer gestielte Unterwasserblätter. Wenn Echinodorus subalatus emers wächst, treibt er oft seine Blütenstände mit relativ kleinen, weißen Blüten. An den Blütenständen erscheinen Adventivpflanzen, die zur Vermehrung genutzt werden können.

Anders als die unzähligen, meist roten Echinodorus-Zuchtformen hat diese Wildform ein eher schlichtes, unaufdringliches Erscheinungsbild, passend zu Biotopaquarien, aber auch großen Aquascapes. Echinodorus subalatus wirkt am besten als Solitär oder lockere Gruppe im Mittel- oder Hintergrund. In offenen Becken mit niedrigem Wasserstand sowie größeren Paludarien kann die Geflügelte Schwertpflanze als halb-emerse, aus dem Wasser herausragende Sumpfpflanze verwendet werden.

Bitte beachte, dass wir bei der submersen Variante dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Pflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

Echinodorus subalatus ist eine mittelgroße Sumpfpflanze, die im tropischen Mittel- und Südamerika weit verbreitet ist. Sie kommt von Mexiko bis Argentinien an verschiedenen sumpfigen Standorten wie Fluss- und Seeufern, temporären Tümpeln, Überschwemmungsgebieten und Straßengräben vor und wird in der Regenzeit oft vollständig überflutet. Die Art ist variabel; in Mittelamerika, aber stellenweise auch in Südamerika vorkommende Formen werden von einigen Autoren als eigene Unterart (E. subalatus ssp. andrieuxii) oder auch als Art (E. andrieuxii) unterschieden.

Die Geflügelte Schwertpflanze ist zwar schon lange als Aquarienpflanze bekannt und im Handel erhältlich, aber im Aquarienhobby anscheinend nicht so geläufig wie z.B. E. grisebachii 'Bleherae'. Als "E. (mehr lesen)

Populärnamen Geflügelte Schwertpflanze, Langblättrige Schwertpflanze, Langgestielte Schwertpflanze
Synonyme Echinodorus andrieuxii (Hook. & Arn.) Small, Echinodorus intermedius (Mart. ex Schult.f.) Griseb., Echinodorus subalatus ssp. andrieuxii (Hook. & Arn.) R.R.Haynes & Holm-Niels.
Vollständiger botanischer Name Echinódorus subalátus (Mart.) Griseb.
Familie Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung Echinodorus
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung halb-emers (offene Becken), Hintergrund
Höhe 30 - 50cm
Breite 15 - 30cm
Wachstum mittel
pH-Wert 5 - 8
Temperatur-Toleranz 15 - 30°C
Karbonathärte 0 - 14°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Jungpflanzen am Blütenstand, Rhizomteilung, Samen, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Geflügelte Schwertpflanze, Langblättrige Schwertpflanze, Langgestielte Schwertpflanze
Synonyme
Echinodorus andrieuxii (Hook. & Arn.) Small, Echinodorus intermedius (Mart. ex Schult.f.) Griseb., Echinodorus subalatus ssp. andrieuxii (Hook. & Arn.) R.R.Haynes & Holm-Niels.
Vollständiger botanischer Name
Echinódorus subalátus (Mart.) Griseb.
Familie
Alismataceae - Froschlöffelgewächse
Gattung
Echinodorus
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
halb-emers (offene Becken), Hintergrund
Höhe
30 - 50cm
Breite
15 - 30cm
Wachstum
mittel
pH-Wert
5 - 8
Temperatur-Toleranz
15 - 30°C
Karbonathärte
0 - 14°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Jungpflanzen am Blütenstand, Rhizomteilung, Samen, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)