0

Dein Warenkorb ist leer.

Rotala sahyadrica

Sahyadri-Rotala

Rotala sahyadrica

Sahyadri-Rotala

  • Neue, kaum bekannte Rotala-Art aus Indien
  • Leuchtende, helle Grüntöne
  • Dicht beblättert
  • Buschiger, verzweigter Wuchs
Ausverkauft
Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist?
Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Neue Rotalas im Aquarienhobby sind meistens Varianten schon lange bekannter Arten wie Rotala rotundifolia oder R. macrandra. Rotala sahyadrica hingegen ist eine der wenigen wirklich neuen Arten. Diese Rotala ist im Jahr 2013 wissenschaftlich beschrieben und nach der Sahyadri-Region in den nördlichen Western Ghats in Indien benannt worden. Dort wurde diese Art in einem See auf einer Laterit-Hochebene in etwa 900 Metern Höhe entdeckt. Als Aquarienpflanze ist sie anscheinend erst vor kurzem eingeführt worden.
Die Sahyadri-Rotala ist im Moment (Juni 2019) noch kaum bekannt, zählt aber sicher zu den bemerkenswertesten Wasserpflanzen-Neuheiten. Unter Wasser bildet sie dicht beblätterte Triebe in hellen, leuchtenden Grüntönen. Die Stängel verzweigen sich im oberen Teil stark, so dass die Pflanze sehr buschig wächst. Die leicht durchscheinenden Unterwassserblätter sind gegenständig angeordnet, ungestielt, länglich-spatelförmig mit runder Spitze.

Mit der Kultur von Rotala sahyadrica gibt es noch keine Langzeiterfahrungen, doch sie wächst bei uns bisher gut in weichem Wasser bei starker Beleuchtung, regelmäßiger Makro- und Mikronährstoffdüngung über das Wasser, einer CO2-Konzentration von etwa 30 mg/l und in nährstoffreichem Soil-Bodengrund. Das Wachstum ist mäßig schnell. So wie andere Stängelpflanzen lässt sich Rotala sahyadrica über Kopf- und Seitentrieb-Stecklinge vermehren.

Rotala sahyadrica ist mit ihrem buschigen, dicht beblätterten Wuchs als Busch im Aquarien-Mittelgrund zu empfehlen. Sie zieht mit ihrer Struktur und Färbung die Blicke auf sich und bildet einen starken Kontrast zu dunkelgrünen und roten Pflanzen.

Bitte beachte, dass wir bei der submersen Variante dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Pflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet
Eine Kundenmeinung
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(1)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)
Daniel K.
Sehr schwere planze ist leider eingegangen. Empfehlung ja wenn man es kann.
Oktober 2020
Rotala sahyadrica - Bund
Rotala sahyadrica - Bund

Super Pflanze schaut mega aus aber sie geht schnell ein wenn ihr was nicht passt halte mich mit einzelnen ablegern über Wasser aber es ist einer der Schwersten Planzen die ich... (mehr lesen)