0

Dein Warenkorb ist leer.

Salvinia cucullata

Kapuzen-Schwimmfarn

Salvinia cucullata

Kapuzen-Schwimmfarn

  • Attraktive Schwimmpflanze aus dem tropischen Asien
  • Unter günstigen Bedingungen kapuzenartige Blattform
  • Selten erhältlich
Ausverkauft
Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist?
Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Der Kapuzen-Schwimmfarn ist eine besonders hübsche Salvinia-Art aus dem tropischen Asien. Dort besiedelt er sonnige, stille Gewässer. Salvinia cucullata ist kaum im Handel erhältlich und auch im Aquarienhobby eher wenig bekannt.
Unter optimalen Bedingungen - sehr viel Licht, Wärme und nährstoffreiches Wasser - entwickelt dieser Schwimmfarn ein interessantes Aussehen: die Blätter sind dann tütenförmig eingerollt, mit aufrechten Blatträndern. Danach hat er auch seinen wissenschaftlichen Namen bekommen (von lateinisch cucullus = Tüte oder Kapuze). Die Pflanze wächst durch Verzweigung zu einem dichten Teppich heran, dem die "Kapuzenblätter" eine auffällige wabenartige Struktur verleihen.
Aber auch bei nicht so günstigen Bedingungen wächst diese Schwimmpflanze gut unter Aquarienbedingungen. Die Blätter sind dann allerdings flach und meist um einen Zentimeter groß, und die Pflanze ähnelt Salvinia minima. Die Blattoberseite ist dicht mit einzeln stehenden Haaren besetzt und wirkt dadurch samtig. Sie hat einen hellen, etwas ins Bläuliche gehenden Grünton.

Salvinia cucullata sollte stark beleuchtet und bei Temperaturen über 20 °C gehalten werden. Nährstoffmangel zeigt sie durch blassere, kleinere neue Blätter an. Je mehr Licht der Kapuzen-Schwimmfarn bekommt, desto eher bildet er die beschriebenen tütenförmigen Blätter aus - nährstoffreiches, warmes Wasser vorausgesetzt. Nach unserer Erfahrung wächst er nicht so schnell wie Salvinia minima und S. auriculata.

Diese außergewöhnliche Schwimmpflanze wirkt besonders dekorativ in offenen Becken sowie im Wasserteil von gut beleuchteten Paludarien und Riparien. So wie andere Schwimmpflanzen bietet sie Jungfischen und anderen Aquarientieren natürliche Deckung. Gemäß ihrer Herkunft ist Salvinia cucullata auch eine passende Wahl für "geografische" Aquarien mit wärmeliebenden Fischen aus Asien.

Bitte beachte, dass wir bei der Lieferform Bund/Topf dieser Pflanze nicht dafür garantieren können, dass die Wasserpflanze frei von Schnecken oder anderen Wirbellosen ist.

Salvinia cucullata ist eine Büschelfarn-Art aus dem tropischen Asien. Diese Schwimmpflanze wächst in der Natur ausschließlich an sonnigen Stellen.

Der Kapuzenartige Schwimmfarn wird gelegentlich als Aquarien-Schwimmpflanze gehalten, er ist im Hobby wahrscheinlich viel weniger verbreitet als die Arten aus der Salvinia auriculata-Gruppe (vor allem S. molesta) und S. minima.

Wenn Salvinia cucullata optimal entwickelt ist, hat sie eine auffällige Blattform und ist dadurch besonders in offenen Becken ein Hingucker. Die dicht angeordneten, samtig behaarten, hellgrünen Schwimmblätter sind dann boot- oder tütenartig eingerollt. Der Blattrand ragt weit aus dem Wasser heraus, und nur der unterste Blattspreiten-Teil, der Blattstiel und der horizontale Stängel sind unter Wasser. Danach hat die Art ihren Namen bekommen (cucullata = "kapuzenartig"). (mehr lesen)

Populärnamen Kapuzenartiger Schwimmfarn
Vollständiger botanischer Name Salvínia cuculláta Roxb.
Familie Salviniaceae - Schwimmfarngewächse
Gattung Salvinia
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung Wasseroberfläche
Wachstum sehr schnell
pH-Wert 5 - 8
Temperatur-Toleranz 18 - 32°C
Karbonathärte 0 - 21°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Auseinanderbrechen (von selbst), Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? nein
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Kapuzenartiger Schwimmfarn
Vollständiger botanischer Name
Salvínia cuculláta Roxb.
Familie
Salviniaceae - Schwimmfarngewächse
Gattung
Salvinia
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
Wasseroberfläche
Wachstum
sehr schnell
pH-Wert
5 - 8
Temperatur-Toleranz
18 - 32°C
Karbonathärte
0 - 21°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Auseinanderbrechen (von selbst), Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
nein
Quelle
Flowgrow

Allgemeines

Bitte wähle deine gewünschte Ausführung aus, um weitere Informationen einzusehen.

Artikelnr.
EAN
Gewicht
Versandgewicht

Kunden fragen Kunden

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(0)
4 Sterne(0)
3 Sterne(0)
2 Sterne(0)
1 Stern(0)