0

Dein Warenkorb ist leer.

pH-Wert senken / erhöhen mit den Puffern von Seachem
Produktvorstellung der verschiedenen Seachem Puffer

Aus dem Hause Seachem bieten wir eine Reihe von Pufferprodukten für das Aquarium an, die zur Steuerung (Erhöhung oder Senkung) sowie Stabilisierung des pH-Wertes dienen. Über die verschiedenen Puffer und deren Kombinationsmöglichkeiten geben wir nun hier etwas genauere Auskunft.

Acid Regulator

Seachem - Acid Regulator - 250 g

Die Puffer, welche ein "Regulator" im Namen stehen haben, sind vom Prinzip her phosphathaltige Puffer, die jeweils einen bestimmten pH-Wert Bereich ansteuern. So zielt Acid Regulator auf einen sauren Bereich von pH 4,5 bis 5,5 ab und sorgt durch Ausfällung von Calcium und Magnesium für weicheres Wasser. Saures und weiches Wasser wird von vielen tropischen Zierfischen wie Salmlern und Buntbarschen aus Südamerika bevorzugt, aber auch von Wirbellosen aus Südchina, wie beispielsweise von Bienengarnelen (Caridina logemanni) oder Taiwan Bees. Eine erweiterte Bandbreite des pH-Wertes (bis 6,8) lässt sich realisieren, indem der Acid Regulator mit dem Neutral Regulators kombiniert wird, genau wie das gezielte Ansteuern eines bestimmten pH-Wertes.

Alkaline Regulator

Seachem - Alkaline Regulator - 250 g

Der Alkaline Regulator hat als Zielbereich einen alkalischen pH-Wert von 7,1 bis 7,6, welcher für Fische und Wirbellose eine geeignete Umgebung schafft, die ihr Wasser etwas härter und alkalischer brauchen, zum Beispiel für viele Regenbogenfisch-Arten und auch für Garnelen aus der Gattung Neocaridina davidi, zu denen beispielsweise die beliebten Red-Fire-Garnelen, die Red Sakura und viele andere Farbvarianten zählen. Durch die kombinierte Anwendung mit dem Neutral Regulator kann man auch beim Alkaline Regulator den Zielbereich auf einen genauen ph-Wert festlegen und ihn dort stabilisieren.

Neutral Regulator

Eine nützliche Erweiterung in der Produktpalette von Seachem ist der Neutral Regulator, der einen neutralen pH-Wert von 7 ansteuert.

Seachem - Neutral Regulator - 250 g

Aber nicht nur das, Neutral Regulator neutralisiert auch Chlor, Chloramin und Ammonium. Insofern übernimmt er dadurch Aufgaben, für die ansonsten ein klassischer Wasseraufbereiter zuständig ist.

Um einen gezielten pH-Wert anzustreben, kann man das jeweilige Pufferprodukt (Acid oder Alkaline Regulator) mit dem Neutral Regulator kombinieren. Dazu sind entsprechende Mischtabellen erhältlich:

Link zur Mischtabelle von Acid und Neutral Regulator

Link zur Mischtabelle von Alkaline und Neutral Regulator

Discus Buffer

Seachem - Discus Buffer - 250 g

Speziell für die Haltung von Diskusfischen bietet sich der Discus Buffer an, ein ebenfalls phosphathaltiger Puffer, der den pH-Wert in einen sauren Bereich bringt. Durch Ausfällung von Calcium und Magnesium wird weicheres Wasser erzeugt, welches von Diskusfischen bevorzugt wird. Auch dieser Puffer lässt sich mit dem Neutral Regulator kombinieren, um einen genauen pH-Wert anzustreben.

Fazit

Alle Produkte sind Feststoffe, die einfach ins Wasser gegeben werden können und sich dort auflösen. Laut Hersteller reicht eine Nachdosierung einmal im Monat oder bei einem Wasserwechsel aus, um den pH-Wert weiterhin stabil zu halten. Durch eine geschickte kombinierte Verwendung der Puffer lassen sich exakte pH-Werte einstellen und konstant halten. Zudem sind durch den Einsatz des Neutral Regulators keine weiteren wasseraufbereitenden Maßnahmen notwendig, um Giftstoffe wie zum Beispiel Chlor aus dem Wasser zu entfernen. Das Puffer-System von Seachem bietet allen Aquarianern eine probate Möglichkeit zur pH-Steuerung, denen eine Wasseraufbereitung beziehungsweise -herstellung mittels Umkehrosmose und Anmischen von Wasser mit Aufhärtesalzen zu umständlich ist.