0

Dein Warenkorb ist leer.

AQUARIO Neo Media Premium

Produktvorstellung eines neuen Filtermediums

Der koreanische Hersteller AQUARIO hat neben seiner großen Bandbreite an Bodengründen CO2-Zubehör und Düngern auch verschiedene Filtermedien im Programm. Mit den Neo Media Premium wurde die gesamte Palette an Filtermaterialien noch einmal überarbeitet und optimiert. Wir stellen das neue Filtermaterial in diesem Beitrag genauer vor.

Was ist neu?

Während die Filtermedien der bisherigen Modellreihen eher eine rundliche Form besaßen, sind die Körper der neuen Premium-Linie nun deutlich strömungsoptimiert. Die Partikel haben jetzt eine Form, die an eine Schiffsschraube erinnert und besitzen drei "Flügel", die jeweils im gleichen Winkel vom Zentrum abgehen.
Die AQUARIO Filtermaterialien sind im Prinzip als biologische Filtermedien konzipiert, welche aufgrund der großen Oberfläche viel Platz zum Besiedeln nützlicher Bakterien anbieten. Durch die neue Form könnte man sich jedoch auch vorstellen, dass das Medium auch Qualitäten zur mechanischen Filterung aufweisen könnte, in dem größere Schmutzpartikel bedingt durch die größeren Zwischenräume nun im Filter zurückgehalten werden.

Material & Eigenschaften von Neo Media Premium

Neo Media Premium

Das Neo Media Premium besteht aus natürlichen Materialien aus Korea, wo es auch angefertigt wird. Neben den Misch-, Form- und Trockungsprozessen wird das Material auch hohen Temperaturen ausgesetzt, um es weiter zu festigen. Aufgrund des Fertigungsprozesses und dem Umstand, dass es sich ursprünglich um natürliche Ausgangsmaterialien handelt können Größe, Form und Farbe der einzelnen Partikel mitunter etwas abweichen. Auf die Qualität und Wirksamkeit der Filtermedien hat dies jedoch keinen negativen Einfluss.
Das Material wartet mit einer Oberfläche von rund 3.200 m2 pro Liter auf. Eine große Oberfläche ist eine wichtige Eigenschaft für ein biologisches Filtermaterial, um möglichst vielen nützlichen Bakterien geeigneten Lebensraum zu bieten. Auch durch die Ausstattung mit vielen unterschiedlichen großen Poren, wird eine Vielzahl verschiedenen Bakterien angesprochen, um sich an und im Filtermedium anzusiedeln. Aufgrund der speziellen Fertigung befinden sich auch tief im Inneren des Filtermaterials genügend Poren, die für einen guten Wasserdurchfluss sorgen und somit den nötigen Nährstoff- und Sauerstofftransport für aerobe Bakterien bieten können.

Die unterschiedlichen Modelle des Neo Media Premium

Neo Media Premium Modelle

Im Prinzip sind in der Produktreihe des Neo Media Premium drei verschiedene Varianten erhältlich. Hier ist je nach Modell ein bestimmte Auswirkung auf den pH-Wert gegeben. Das Neo Media Premium in der Ausführung Pure ist wasserneutral und beeinflusst kaum bis gar nicht den pH. Neo Media Premium Soft kann zur einer gezielten Ansäuerung des Wassers verwendet werden. Dazu wir der pH-Wert in einen leicht sauren Bereich gebracht, der von vielen weichwasserliebenden Zierfischen, Garnelen und Wasserpflanzen bevorzugt wird. Das Neo Media Premium Hard bringt den pH-Wert in einen alkalischen Bereich und somit gut geeignet für den Einsatz in Aquarien mit afrikanischen Buntbarschen (Malawi, Tanganjika).

Sowohl die Ausführungen Soft und Hard sind außerdem mit ruhenden Bakterien ausgestattet. Beim Wasserkontakt werden diese aktiviert und beginnen dann ihre Tätigkeiten innerhalb des Stickstoffkreislaufes. Diese bakteriellen Zusätze sollten nicht gewaschen werden und können im Filter dann einfach zwischen den Filtermedien platziert werden.