0

Dein Warenkorb ist leer.

Aqua Rebell Mikro Basic Eisen oder Mikro Spezial Flowgrow?

Ein Vergleich der beiden Eisenvolldünger von Aqua Rebell

Der Hersteller Aqua Rebell bietet in seiner Produktpalette zwei unterschiedliche Eisenvolldünger für bepflanzte Aquarien an, den Mikro Basic Eisen sowie den Mikro Spezial Flowgrow. Viele Nutzer fragen sich, welcher von den beiden denn nun besser für ihr Aquarium geeignet ist. Wir haben hier einige Tipps zusammengestellt und erklären die Unterschiede.

Mikro Basic Eisen

Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisen

Wie der Name dieses Flüssigdüngers schon verrät, sollte der Mikro Basic Eisen eher zur Basisausstattung eines jeden Pflanzenaquariums gehören. Er ist einfach in der Handhabung und für jede Art von Aquarium mit Wasserpflanzen geeignet, sei es ein Aquascape, Holland-Aquarium mit vielen Stängelpflanzen oder ganz simpel ein klassisches Gesellschaftsbecken mit Aquarienpflanzen. Er beinhaltet eine Menge wichtiger Spurenelemente wie zum Beispiel Eisen, aber auch Mangan, Bor, Molybdän oder Zink. Des weiteren enthält er noch den Makronährstoff Kalium. Die Nährstoffe im Aquariendünger Mikro Basic Eisen sind langzeitig verfügbar. Dies liegt in den sogenannten Komplexbildnern begründet, mit denen die Nährstoffe chelatiert sind. EDTA, DTPA und HEDTA als starke Chelatoren sorgen dafür, dass die durch den Dünger zugeführten Mikro- und Makronährstoffe im Wasser den Aquarienpflanzen möglichst lange zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund ist der Mikro Basic Eisen für eine Wochen- oder Stoßdüngung gut geeignet, er kann aber natürlich auch als Tagesdünger verwendet werden. Der Eisengehalt ist bei Verwendung dieses Flüssigdüngers durch einen geeigneten Wassertest ständig nachweisbar. Er sollte als grober Richtwert für ein moderat bis dicht bepflanztes Aquarium im Bereich von ca. 0,05 bis 0,1 mg/l liegen. Für Aquarien mit Wasserpflanzen, in denen unregelmäßig oder in längeren Zeitabständen gedüngt wird, ist der Mikro Basic Eisen eine gute Wahl.

Die genaue Nährstoffzusammensetzung kannst du dir übrigens hier anschauen.

Mikro Spezial Flowgrow

Aqua Rebell - Mikro Spezial - Flowgrow

Der Mikro Spezial Flowgrow ist dafür konzipiert, Pflanzenaquarianern oder Aquascapern mit gehobenen Ansprüchen an Wachstum und Vitalität gerecht zu werden. Gerade in sogenannten Starklicht-Aquarien mit sehr intensiver Beleuchtung und vielen schnellwachsenden Wasserpflanzen herrscht - bedingt durch das schnelle Wachstum der Pflanzen - eine höhere Stoffwechselrate. Hier ist zum einen ein regelmäßiger Nachschub an Nährstoffen zu empfehlen (sprich eine Tagesdüngung), zum anderen aber auch eine sehr schnelle Nährstoffverfügbarkeit. Dafür sorgt die sanfte Chelatierung der Nährstoffe im Mikro Spezial Flowgrow durch Ascorbat, Citrat und Gluconat. Hinweis: Dadurch, dass Wasserpflanzen und andere Organismen im Aquarium die Nährstoffe aus diesem Dünger schnell aufnehmen können, ist es möglich, dass Elemente wie zum Beispiel Eisen nicht dauerhaft im Aquarienwasser nachweisbar sind. Oft ist der Nachweis nur kurz nach der unmittelbaren Zugabe des Düngers möglich. Für Pflanzenaquarien werden gerne Eisenkonzentrationen von 0,05 bis 0,1 mg/l empfohlen, und viele Nutzer denken, dass man diese Werte dauerhaft halten muss. Dies ist im Falle des Mikro Spezial Flowgrow jedoch nicht nötig, das Eisen wird sofort aufgenommen und gespeichert. Düngt man nun ständig nach, so kann der dadurch eigentlich zu hohe Eisenwert unter Umständen das Wachstum von Rotalgen auslösen. Anstatt dich zu sehr auf bestimmte Zielwerte zu versteifen, solltest du deine Pflanzen genau beobachten. Insbesondere ein Eisenmangel ist recht deutlich an den Blattspitzen zu erkennen: Die Triebspitzen werden hell oder verkleinern sich (siehe dazu auch: Mangelerscheinungen an Wasserpflanzen).

Die genaue Nährstoffzusammensetzung kannst du dir übrigens hier anschauen.

Empfehlung für dein Aquarium

Fassen wir also zusammen: Der Mikro Basic Eisen ist für jede Art von bepflanztem Aquarium geeignet und spielt seine Stärken durch die längere Nährstoffverfügbarkeit in Aquarien aus, die eher "normal" bepflanzt sind und bei denen eine Wochendüngung ausreichend ist. Der Mikro Spezial Flowgrow empfiehlt sich als Tagesdünger für stark bepflanzte Aquarien mit intensiverer Beleuchtung und bietet als Vorteil eine schnellere Nährstoffaufnahme für die Wasserpflanzen.
Beide Flüssigdünger lassen sich sogar kombinieren, so dass man alle Vorteile abgreifen kann. Während der Mikro Spezial Flowgrow als Tagesdünger verwendet wird, nutzt man den Mikro Basic Eisen zum Aufdüngen des Frischwassers beim wöchentlichen Wasserwechsel.