0

Dein Warenkorb ist leer.

Eingrenzen

Preis

Bewertung

Fischkrankheiten

Fischkrankheiten

Twinstar - Fischkrankheiten!

Viele Fische in einem Aquarium sind einem erhöhten pathogenen Keimdruck ausgesetzt. Anders als in natürlichen Fließgewässern mit ständiger Frischwasserzufuhr sind Aquarien geschlossene Systeme, bei denen andere Lösungen zur Reinigung des Wassers nötig sind. Durch zum Beispiel vernachlässigte Pflegemaßnahmen kann sich die Anzahl der krankheitsauslösenden Mikroorganismen stark erhöhen, welches sich negativ auf den Gesundheitszustand der Fische auswirken kann. Hier greift das Prinzip der Sterilisatoren des koreanischen Herstellers Twinstar. Die Modelle der Baureihen Twinstar S und Twinstar Yotta helfen dabei, vorrangig den Keimdruck im Aquarium deutlich zu verringern. Dabei wird auf das Prinzip der Elektrolyse von Wasser zurückgegriffen, wobei unter anderem sehr reaktive Sauerstoffverbindungen entstehen. Zusammen mit der sehr leichten Bestromung des Wassers, welche aber für die Aquarienbewohner ungefährlich ist, entstehen viele reinigende Effekt für das Aquarienwasser. Deutlich ausführlicher haben wir das Prinzip der Twinstar Sterilisatoren in einem gesonderten Artikel in unserer Aquascaping Wiki erklärt.
Im Gegensatz zu einem UV-C Klärer, welcher oft aus ähnlichen Gründen im Aquarium eingesetzt wird, sind die Twinstar Sterilisatoren deutlich einfacher in der Handhabung und Installation und besitzen einen konstanteren Wirkungsgrad.