Eleocharis acicularis

Nadelsimse

Eleocharis acicularis

Nadelsimse

  • Haarfeine Halme
  • Bildet einen mittelhohen Rasen
  • Auch für Kaltwasserbecken
Ausverkauft
Wir schicken dir eine E-Mail, wenn der Artikel wieder verfügbar ist. Möchtest Du von uns eine E-Mail erhalten, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist? Ja, bitte sendet mir eine E-Mail
Als registrierter Kunde kannst Du eine E-Mailbenachrichtigung anfordern, wenn dieser Artikel wieder verfügbar ist.

Anmelden oder
Kundenkonto eröffnen
Expresslieferung möglich
Wohin möchtest Du bestellen? 
übernehmen
€ 
7,
90
inkl. MwSt
Menge:
Warenkorb befüllt!
Zum Warenkorb

Frage zum Artikel

Wir sind für Dich da!

Bitte hinterlasse deine Frage, sowie deine E-Mailadresse und wir werden dich schnellstmöglich kontaktieren. In der Regel beantworten wir werktags deine Frage innerhalb von 24 Stunden.

Vielen Dank für deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei dir melden

Fenster schliessen

Du hast uns bereits eine Nachricht geschickt.

Bitte warte ein paar Minuten.

Beschreibung

Die Nadelsimse ist ein Aquarienpflanzen-Klassiker und mit ihren fast haarfeinen, mittelgrünen Halmen eine der schönsten rasenbildenden Pflanzenarten. Sie ist in Europa ebenso wie Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika heimisch und besiedelt als amphibische Pflanze offene, zeitweise überschwemmte feinsandige Böden, z.B. an und in Seen und Teichen, in Sümpfen und nassen Gräben. Durch sehr dünne unterirdische Ausläufer entwickelt sich ein dichter Rasen, der in der Landform etwa 2 bis 10 cm, in der Unterwasserform manchmal bis 30 cm hoch wird. Im Aquarium wird der Nadelsimsen-Rasen meistens etwa 10 bis 20 cm hoch, im Unterschied zu Eleocharis pusilla bzw. E. sp. "Mini" mit ca. 5 bis 10 cm.

Eleocharis acicularis stellt keine allzu hohen Ansprüche, sollte aber vor allem hell und unbeschattet stehen. CO2-Zugabe ist kein Muss, fördert aber ebenso wie ein nährstoffreiches Substrat den Wuchs der Nadelsimse sehr. Ihre zarten Rhizome und Wurzeln finden am besten Halt in feinkörnigem Bodengrund wie Sand und Aquasoil-Powder. Die Nadelsimse toleriert einen großen Temperaturbereich von nahe null bis (mindestens) 27 °C, als optimal gelten 20 - 25 °C. Sie ist damit für Kaltwasser- und mäßig warme Tropenaquarien geeignet. Um einen größeren Rasen zu erzielen, teilt man die Topf- oder In-vitro-Pflanze nach Entfernen der Steinwolle oder des Kulturmediums in eine Anzahl kleinerer Büschel. Diese setzt man mit wenig Abstand zueinander auf der vorgesehenen Fläche in das Substrat. In einigen Wochen werden die Ausläufer im Boden zu einem geschlossenen Rasen zusammenwachsen, und zwar umso schneller, je dichter die Büschel gepflanzt worden sind. Ansonsten kann die Pflanze ungeteilt gepflanzt werden und bildet dann eher einen breiten Grasbusch. Durch gelegentlichen Schnitt kann die Nadelsimse relativ kurz gehalten werden, doch diese Eleocharis-Art ist eher für einen über 10 cm hohen Bestand zu empfehlen. Die Vermehrung geschieht leicht durch Teilung der Pflanze.

Die Nadelsimse ist eine vielseitige grasartige Pflanze, die besonders auch für kühler temperierte Aquarien zu empfehlen ist. Während die Zwerg-Nadelsimsen (Eleocharis sp. "Mini" und E. pusilla) sich besonders für niedrigen Rasen eignen, empfiehlt sich Eleocharis acicularis eher für eine höhere "Wiese" oder auch einzelne solitäre Büschel, auch in Kombination mit den anderen Simsenarten. In Emers-Setups wie Paludarien und Wabi-Kusa vermittelt ein Nadelsimsen-Rasen einen natürlichen Eindruck; die emersen Halme schmücken sich dann eventuell mit kleinen braunen Ährchen an der Spitze.

Eleocharis acicularis, die Nadelsimse, ist fast weltweit verbreitet. Auch in Deutschland ist sie stellenweise an Teichufern und in flachem Wasser zu finden. Sie ist schon seit vielen Jahren als Aquarienpflanze bekannt und auch regelmäßig als Gartenteichpflanze im Handel.

Die haarartig dünnen, eher geraden Halme sind in der submersen Form mittelgrün gefärbt und werden etwa 10-20 cm lang.

Die ähnliche Eleocharis pusilla (als "E. parvula" im Handel) ist unter gleichen Bedingungen submers heller grün gefärbt, niedriger (ca. 5 cm hoch) und hat gebogene Halme.

- Wird fortgesetzt -

Populärnamen Nadelsimse
Vollständiger botanischer Name Eleócharis aciculáris (L.) Roem. & Schult.
Familie Cyperaceae - Riedgrasgewächse
Gattung Eleocharis
Schwierigkeitsgrad einfach
Verwendung Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe, Vordergrund Bodendecker
Aquascaping bildet grasähnlichen Rasen
Wachstum mittel
pH-Wert 5 - 7
Temperatur-Toleranz 4 - 27°C
Karbonathärte 0 - 14°dKH
Gesamthärte 0 - 30°dGH
Vermehrung Ausläufer, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen? ja
Quelle Flowgrow
Populärnamen
Nadelsimse
Vollständiger botanischer Name
Eleócharis aciculáris (L.) Roem. & Schult.
Familie
Cyperaceae - Riedgrasgewächse
Gattung
Eleocharis
Schwierigkeitsgrad
einfach
Verwendung
Mittelgrund, Nano-Aquarium, Vordergrund Gruppe, Vordergrund Bodendecker
Aquascaping
bildet grasähnlichen Rasen
Wachstum
mittel
pH-Wert
5 - 7
Temperatur-Toleranz
4 - 27°C
Karbonathärte
0 - 14°dKH
Gesamthärte
0 - 30°dGH
Vermehrung
Ausläufer, Teilung, Abtrennen von Tochterpflanzen
Kann emers wachsen?
ja
Quelle
Flowgrow

Wie viele Pflanzen benötige ich?

Wie groß ist die zu bepflanzende Fläche? (cm)

Allgemeines

Artikelnr.
135.0099.03
EAN
Gewicht 0,05 kg
Versandgewicht 0,10 kg

Fragen und Antworten zu Eleocharis acicularis

Du hast Fragen zum Produkt? Stelle Kunden oder auch unserem Aquasabi Support Team Fragen zu diesem Produkt.

Kundenmeinungen

Dieser Artikel wurde mit 4.5 von 5 Sternen bewertet
28 Kundenmeinungen
Bitte melde dich an, wenn Du eine Bewertung verfassen möchtest. Anmelden
5 Sterne(21)
4 Sterne(3)
3 Sterne(2)
2 Sterne(1)
1 Stern(1)
Nico B.
Perfekte Optik
Mai 2023
Eleocharis acicularis - Topf
Eleocharis acicularis - Topf

Die Pflanze kam absolut gesund an, frei von jeglichen Schnecken oder ähnlichem. Sieht mega gut aus, entwickelt sich gut im Becken und viel war auch noch drin im Topf. (mehr lesen)

Markus B.
Tolle Pflanze
Februar 2023
Eleocharis acicularis - in Vitro XL
Eleocharis acicularis - in Vitro XL

Schöne hochwachsende Nadelsimse mit der man schöne Akzente setzen kann!

Wächst schön dicht und bietet gute versteckmöglichkeiten!

Kann ich wirklich nur empfehlen!

Björn, blutiger Anfänger
Sehr hübsch, genau nach Plan, aber...
Dezember 2022
Eleocharis acicularis - Topf
Eleocharis acicularis - Topf

Ich persönlich finde die Pflanzen machen einen super Eindruck in meinem Becken. Gefällt mir sehr gut. Aber meine Fische hassen sie wie die Pest. (mehr lesen)

Alle Kundenmeinungen