0

Dein Warenkorb ist leer.

DOOA Terra Base

Gestaltung & Pflege der Terra Base

Die Terra Base ist ein neues Produkt, das der Hersteller ADA entwickelt hat, damit du klein bleibende Orchideen und Farne genießen kannst, die in dauerfeuchten tropischen Urwäldern auf den Ästen von Bäumen wachsen. Hier schaffst du Bedingungen wie im Habitat. Genieße den Anblick von Farnen und klein bleibenden Orchideen, die auf dem moosbewachsenen Baumstamm wachsen.

DOOA Terra Base

So sieht die Terra Base nach drei Monaten aus. Sie wurde mit dem aquatischen Peacock-Moos umwickelt, und vier kleine Orchideen sowie etwas Microsorum (ein Farn) wurden zu Beginn darauf aufgebunden. Pleurothallis mystax trieb auf der feuchten Moosoberfläche schon bald ihre hübschen kleinen Blüten aus. Diese Orchideen brauchen eine sehr feuchte Umgebung und wachsen auf der Terra Base sehr gut. Sie lassen das Ensemble wie einen überwachsenen Baumstamm in einem tropischen Nebelwald wirken.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So bepflanzt du die Terra Base mit Wassermoosen und Aufsitzerpflanzen.

DOOA Terra Base umwickeln

Schritt 1: Binde das Wassermoos auf eine Terra Base auf. Bedecke die gesamte Oberfläche der Terra Base gleichmäßig mit einer dünnen Moosschicht und wickle den Baumwollfaden Moss Cotton in dichten Windungen darüber.

DOOA Terra Base bepflanzen

Schritt 2: Aufsitzerpflanzen befestigen. Klein bleibende Orchideen und Farne werden mit der Riccia Line festgebunden. Sie brauchen eine längere Zeit, um anzuwachsen. Ordne die Pflanzen so an, dass das Setup ausgewogen wirkt.

Suche ein passendes Neo Glass Air aus, das zu den Pflanzen und zum Arrangement passt. Stelle die Terra Base an einem hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf, wenn du keine Beleuchtungseinheit verwenden möchtest.

DOOA Terra Base im Neo Glass Air

Setze die vollständig bepflanzte Terra Base in ein Neo Glass Air. Gieße mit Hilfe einer kleinen Kanne Wasser in die Terra Base und lege die Glasabdeckung auf. Die Feuchtigkeit lässt sich durch Verschieben der Abdeckung regulieren.

DOOA Terra Base im Neo Glass Air

Wenn du die Möglichkeit hast, die Terra Base regelmäßig zu besprühen, oder wenn du Aufsitzerpflanzen gewählt hast, die eine weniger hohe Luftfeuchtigkeit benötigen, kannst du die Terra Base auch in ein niedriges Neo Glass Air stellen. So kannst du die Terra Base besser betrachten und das Wasser lässt sich einfacher abgießen.

Tägliche Pflegemaßnahmen und Eigenschaften der Terra Base

Gießen

DOOA Terra Base gießen

Das Wasser dringt durch das Gehäuse der Terra Base und verdunstet innerhalb ungefähr einer Woche. Gieße rechtzeitig nach, damit die Oberfläche der Terra Base immer gleichmäßig feucht bleibt. Wir empfehlen die Verwendung eines Sprühdüngers wie den Wabi Kusa Mist.

Eigenschaften der Terra Base

Die Oberflächentemperatur einer Terra Base aus Keramik nimmt durch die Verdunstungskälte ab, wenn das Wasser im Gehäuse verdunstet. Viele Aufsitzerpflanzen mögen keine hohen Temperaturen und bleiben hier in der warmen Jahreszeit schön kühl.

Einige empfehlenswerte Pflanzen

Wassermoose

DOOA Terra Base Moos

Wasserpflanzen

Utricularia graminifolia

Orchideen

Orchidee

  • Dinema polybulbon
  • Lepantes telipogoniflora
  • Dendrobium Leucocyanum

Farne

  • Lemmaphyllum microphyllum Presl
  • Microgramma heterophylla
  • Bolbitis heteroclita "cuspidata"

Quelle und Copyright des Artikels/der Fotos - Aqua Design Amano - ADA